nz

Online zeitung

Sudan; Israel soll am Sonntag die erste Delegation in den Sudan entsenden, um die Normalisierung zu festigen,

Emiratische, israelische und US-amerikanische Flaggen auf Israels El Al bei seiner Ankunft am Flughafen Abu Dhabi beim ersten kommerziellen Flug von Israel in die VAE am 31. August 2020. Der Sudan folgte den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain, um formelle Beziehungen herzustellen mit Israel unter einer diplomatischen Initiative, die von der Trump-Administration als "Abraham-Abkommen" bezeichnet wird.  - AFP Bild

Emiratische, israelische und US-amerikanische Flaggen auf Israels El Al bei seiner Ankunft am Flughafen Abu Dhabi beim ersten kommerziellen Flug von Israel in die VAE am 31. August 2020. Der Sudan folgte den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain, um formelle Beziehungen herzustellen mit Israel unter einer diplomatischen Initiative, die von der Trump-Administration als “Abraham-Abkommen” bezeichnet wird. – AFP Bild

Israel soll am Sonntag die erste Delegation in den Sudan entsenden, um die Normalisierung zu festigen, heißt es in der Quelle.

JERUSALEM, – Israel plant, seine erste Delegation am Sonntag in den Sudan zu entsenden, um die von den USA vermittelte Ankündigung der Länder am 23. Oktober zu bekräftigen, die Beziehungen zu normalisieren, teilte eine Quelle mit, die über die vorläufige Reiseroute informiert wurde.

Die Quelle, die sich weigerte, mit Namen oder Nationalität identifiziert zu werden, sprach heute mit Reuters. Das Büro des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu, das die Öffentlichkeitsarbeit für Khartum angeführt hat, hatte keinen unmittelbaren Kommentar. Auch sudanesische Beamte nicht.

Der Sudan folgte den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain, um sich auf eine diplomatische Initiative zu einigen, die von der Trump-Regierung als “Abraham-Abkommen” bezeichnet wurde.

Die Entscheidung der Regierung im vergangenen Monat, den Sudan von der US-Liste der Terrorismus-Sponsoren zu streichen, hat den Weg geebnet.

Israel und der Sudan haben angekündigt, zunächst Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zu eröffnen, wobei der Schwerpunkt zunächst auf der Landwirtschaft liegt.

Quelle/Medienagenturen/malamail/ Reuters

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.