nz

Online zeitung

Tausende Trump-Anhänger haben sich heute in W-DC versammelt, um gegen die Ergebnisse der Wahlen 2020 zu protestieren.

Trump-Anhänger

VON: JULIA BANIM AM: 14 NOV 2020 16:29Shomariston / Twitter

Tausende Trump-Anhänger versammeln sich in DC, um gegen die Wahlen zu protestieren

USA-W DC,-Tausende Trump-Anhänger haben sich heute in Washington DC versammelt, um gegen die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahlen 2020 zu protestieren.

Viele waren mit Schildern mit Slogans wie “Trump 2020” und “MAGA Country” sowie mit der Aufschrift “Stop The Steal” zu sehen, die auf eine unbegründete Verschwörungstheorie hinweisen, wonach der gewählte Präsident Joe Biden die Präsidentschaft “gestohlen” hat .

Auf der Kundgebung aufgenommenes Filmmaterial, das von Harlan Z. Hill, Mitglied des Trump-Beirats, als der “größte republikanische Protest” beschrieben wurde, den er in DC gesehen hat, scheint zu zeigen, wie der Präsident durch die Menge gefahren wird und aus dem Autofenster lächelt.

Wie von NBC Washington berichtet , versammelten sich die Anhänger heute ab 9 Uhr morgens in DC, Stunden bevor ein Marsch vom Freedom Plaza zum Obersten Gerichtshof stattfinden wird, um gegen das zu protestieren, was sie für “betrügerische” Wahlergebnisse halten.

Es wurde festgestellt, dass nur wenige Demonstranten trotz des Mandats der Stadt für Gesichtsbedeckungen während der anhaltenden Coronavirus-Pandemie Masken trugen.

Am Freitag, dem 13. November, beschrieb Präsident Trump die geplante Kundgebung in einem Tweet als “herzerwärmend” und erklärte, dass er “sogar versuchen könnte, vorbeizuschauen und Hallo zu sagen”. Dieser Tweet wiederholte unbegründete Anschuldigungen, dass bei den jüngsten Wahlen Betrug stattgefunden habe.

Ein Demonstrant sagte gegenüber NBC Washington :

Ich habe dieses Ding gesehen und es war wie “Rette die Abstimmung”, “Schütze die Abstimmung” und ich möchte nur meine Unterstützung dafür zeigen. Es ist wichtig, dass wir die Demokratie schützen.

Pro-Trump-Gruppen wie Million MAGA March und Stop the Steal DC haben ihre Absicht bekundet, sich gegen die Wahlergebnisse zu sammeln, ebenso wie die Hassgruppe Proud Boys.

Wie der Washingtoner berichtet , wurden beim sogenannten “Million MAGA March” Befürchtungen hinsichtlich der Anwesenheit rechtsextremer Gruppen laut.

Zu den rechtsextremen Persönlichkeiten, die den Marsch gefördert haben, gehören der weiße Nationalist Nick Fuentes und die Unabomber-Fanin Cassandra Fairbanks. Der konservative Aktivist Scott Presler, der zuvor mit der Hassgruppe Act for America in Verbindung gebracht wurde, soll ebenfalls an Stop the Steal beteiligt sein.

In einer gemeinsamen Erklärung einer Gruppe nationaler, staatlicher und privater Wahlbeamter vom Donnerstag, dem 12. November, heißt es, dass der Wahlprozess 2020 „der sicherste in der amerikanischen Geschichte“ gewesen sei, und betont:

Es gibt keine Hinweise darauf, dass ein Abstimmungssystem Stimmen gelöscht oder verloren, Stimmen geändert oder in irgendeiner Weise kompromittiert hat.

Die Aussage geht weiter:

Andere Sicherheitsmaßnahmen wie Tests vor den Wahlen, die staatliche Zertifizierung von Wahlgeräten und die Zertifizierung von Wahlgeräten durch die US Election Assistance Commission (EAC) tragen dazu bei, zusätzliches Vertrauen in die im Jahr 2020 verwendeten Wahlsysteme aufzubauen.

Obwohl wir wissen, dass es viele unbegründete Behauptungen und Möglichkeiten für Fehlinformationen über den Ablauf unserer Wahlen gibt, können wir Ihnen versichern, dass wir das größte Vertrauen in die Sicherheit und Integrität unserer Wahlen haben, und Sie sollten dies auch tun.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Wahlbeamte als vertrauenswürdige Stimmen, wenn sie Wahlen verwalten.

Präsident Trump hat sich bisher entschieden, die Wahlergebnisse nicht als Tatsache zu akzeptieren, und muss noch mit dem Übergangsteam des gewählten Präsidenten Joe Biden zusammenarbeiten.

Quellen/Medienagenturen/unilad/ Washingtoner/Anderen.

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.