nz

Online Zeitung

Putin unterzeichnet Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener.

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident.  - Reuters Bild

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident. – Reuters Bild

Putin unterzeichnet Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener.

MOSKAU, – Der russische Präsident Wladimir Putin hat heute ein Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener unterzeichnet, als er zum ersten Mal seit 2001 von einem Pauschalsteuersystem abwich.

Ab dem nächsten Jahr wird der Steuersatz für Einkommen über fünf Millionen Rubel ( 55,350,00Euro/100 Russischer Rubel =1,11 Euro von 13 auf 15 Prozent steigen.

Putin gab die Ankündigung Ende Juni in einer Fernsehansprache bekannt, eine Woche bevor das Land über kontroverse Änderungen der Verfassung abstimmen sollte, die dem Präsidenten den Weg ebneten, möglicherweise bis 2036 an der Macht zu bleiben. 

Die Reform soll den Staatskassen zusätzliche 60 Milliarden Rubel(6,642Milius$) einbringen, sagte der Präsident und fügte hinzu, dass das Geld für die Finanzierung der Behandlung von Kindern mit „schweren und seltenen“ Krankheiten verwendet werden würde. 

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident.

Änderungen des Steuersystems werden seit mehreren Jahren diskutiert, einschließlich der Möglichkeit von Steuersenkungen für niedrigere Einkommen. 

Die Einführung der Pauschalsteuer “ermöglichte es, Löhne und Einkommen aus dem Schatten zu bringen, die Steuerverwaltung zu vereinfachen und verständlich zu machen”, sagte der Präsident im Juni. 

Mit der „neuen Verwaltungsqualität, der Einführung digitaler Technologien, ist es jedoch möglich geworden, die Steuerbelastung differenzierter zu verteilen“, fügte er hinzu. 

Quelle//Agenturen/Mala mail/ AFP

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.