nz

Online Zeitung

Prominenter iranischer Nuklearwissenschaftler Fakhrizadeh ermordet – staatliche Medien.

Einige Medien behaupteten, er sei auf dem Rückweg aus dem Norden von einem Nissan angehalten worden, und ein mit Sprengstoff gefüllter Nissan sei explodiert. Dann kommt eine andere Gruppe und schießt auf das Auto.

Prominenter iranischer Nuklearwissenschaftler Fakhrizadeh ermordet – staatliche Medien

Teheran,– Ein iranischer Nuklearwissenschaftler, der seit langem vom Westen verdächtigt wird, ein geheimes Atomwaffenprogramm durchgeführt zu haben, wurde am Freitag in der Nähe von Teheran ermordet, berichteten iranische Staatsmedien.

Mohsen Fakhrizadeh starb im Krankenhaus an Verletzungen, nachdem bewaffnete Attentäter auf sein Auto geschossen hatten, berichteten iranische Medien.

Fakhrizadeh wurde lange Zeit von westlichen, israelischen und iranischen Exilfeinden der iranischen Geistlichen als Anführer eines verdeckten Atombombenprogramms beschrieben, das 2003 eingestellt wurde. Der Iran hat es lange abgelehnt, Atomwaffen zu bewaffnen.

“Leider gelang es dem medizinischen Team nicht, (Fakhrizadeh) wiederzubeleben, und vor einigen Minuten erreichte dieser Manager und Wissenschaftler nach Jahren der Anstrengung und des Kampfes den hohen Status des Martyriums”, sagten die iranischen Streitkräfte in einer Erklärung der staatlichen Medien

Die halboffizielle Nachrichtenagentur Tasnim sagte zuvor, dass “Terroristen ein anderes Auto in die Luft gesprengt haben”, bevor sie in einem Hinterhalt außerhalb der Hauptstadt auf ein Fahrzeug mit Fakhrizadeh und seinen Leibwächtern feuerten.

Wie fand die Ermordung des Märtyrers Mohsen Fakhrizadeh statt?  Nissan Auto Explosion und Erschießen von bewaffneten Angreifern + Videos und Fotos

Während des Zusammenstoßes zwischen seinem Sicherheitsteam und den Terroristen wurde Herr Mohsen Fakhrizadeh schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.Leider gelang es dem medizinischen Team nicht, ihn wiederzubeleben, und vor einigen Minuten erreichte dieser Manager und Wissenschaftler nach Jahren der Anstrengung und des Kampfes ein hohes Maß an Martyrium.

Fakhrizadeh soll das geleitet haben, was der UN-Atomwächter und die US-Geheimdienste für ein koordiniertes Atomwaffenprogramm im Iran halten, das 2003 eingestellt wurde.

Er hat die seltene Auszeichnung, der einzige iranische Wissenschaftler zu sein, der in der „endgültigen Bewertung“ der Internationalen Atomenergiebehörde von 2015 zu offenen Fragen über das iranische Atomprogramm und darüber, ob es auf die Entwicklung einer Atombombe abzielte, genannt wurde.

Quelle/Rokna/Medien Agenturen/reuters./Bilder-Rokna

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.