nz

Online Zeitung

USA; vor der Voten ist gleich nach der Wahl, Neu Alten Themen erneuerbar doch “Politisch Waschmaschen”.

© AP Foto / Charlie NeibergallUNS22:11 GMT 03.12.2020Holen Sie sich eine kurze URLvon Daria Bedenko404Abonnieren

Ivanka Trump verurteilt Amtseinführungsklage als “politisch motiviert” und teilt E-Mails zu ihrer Verteidigung.

Die Tochter von Präsident Donald Trump, Ivanka, sagte als Zeugin in den Büros des Generalstaatsanwalts von Washington DC aus und wurde in einem Rechtsstreit wegen des Vorwurfs des Missbrauchs von Geldern abgesetzt, die ursprünglich für die Amtseinführung ihres Vaters im Jahr 2016 vorgesehen waren.

Die Tochter von US-Präsident Donald Trump, Ivanka Trump, hat am Donnerstag ihre Anzeige einer Klage getwittert, in der die Verschwendung von Eröffnungsgeldern als “politisch motivierte Rachsucht” bezeichnet wird. Sie twitterte einen Screenshot einer E-Mail, die beweist, dass sie und ihre Familie unschuldig sind.

Laut Ivanka Trump verbrachte sie mehr als fünf Stunden in “einer Hinterlegung beim Büro der Democrat DC AG”, als sie während der Einweihung über die vom Trump Hotel ihrer Familie berechneten Preise befragt wurde.”Ich habe ihnen eine E-Mail von vor 4 Jahren mitgeteilt, in der ich dem Hotel Anweisungen geschickt habe,” einen fairen Marktpreis “(siehe unten) zu berechnen, was das Hotel dann getan hat. Diese” Untersuchung “ist eine weitere politisch motivierte Demonstration von Rachsucht und Verschwendung von Steuergeldern “, twitterte die Tochter und der leitende Berater des Präsidenten.

Image

Ihr Kommentar kommt, als der Generalstaatsanwalt von DC, Karl Racine, die Familie Trump beschuldigt hat, versucht zu haben, sich im Prozess der Amtseinführung 2017 zu bereichern, nachdem Donald Trump zum Präsidenten gewählt wurde. Das Büro der DC AG reichte im Januar seine Klage gegen die Trump Organization und das Presidential Inaugural Committee ein, weil sie das Trump Hotel – den Ort, an dem die Einweihung stattfand – “grob überbezahlt” hatten.

© AP FOTO / ALEX BRANDONIvanka Trump wegen angeblichen Missbrauchs der Eröffnungsfonds 2017 vor Gericht gestellt

Ivanka Trump war eine von vielen aus dem Trump-Team, und das Eröffnungskomitee wurde kürzlich abgesetzt.”Frau Trumps einzige Beteiligung bestand darin, die Parteien zu verbinden und das Hotel anzuweisen, einen ‘fairen Marktpreis’ zu berechnen, wie es das Hotel getan hat”, erklärte Alan Garten, General Counsel der Trump Organization, CNN in einem Interview.

Laut einem Bericht der New York Times kostete die Einweihung von Trump 107 Millionen US-Dollar. Racine zitierte die Worte des ehemaligen Trump-Wahlhelfer Rick Gates und der ehemaligen FLOTUS-Beraterin Stephanie Wolkoff und stellte fest, dass die beiden Ivanka gegenüber erklärt hatten, dass sie sich mit der Veranstaltung nicht wohl fühlten.

Als die Familie Trump angesichts des geplanten Wahlsiegs von Joe Biden bei den Wahlen 2020 vor möglichen Rechtsstreitigkeiten steht, soll der amtierende Präsident darüber nachgedacht haben, ob er sich und seinen inneren Kreis – einschließlich seiner Kinder – präventiv verzeihen kann – etwas, das POTUS behauptete: ” gefälschte Nachrichten “.

Quelle/RT/Sputnik

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.