nz

Online Zeitung

Der Tod des Präsidenten von Tansania … und seines Stellvertreters übernehmen die Aufgaben.

Der verstorbene Präsident John Magufuli

Donnerstag, 18.03.2021 00:43 Uhr Abu Dhabi Zeit Der verstorbene Präsident John Magufuli


Der Tod des Präsidenten von Tansania … und seines Stellvertreters übernehmen die Aufgaben.

Tansania,- Tansanias Vizepräsidentin Samia Hassan gab am Mittwoch den Tod des Präsidenten des Landes, John Magufuli, an einem Herzinfarkt bekannt, nachdem er sich mit dem Coronavirus infiziert hatte.

Die Nachrichtenagentur Reuters sagte, der Vizepräsident von Tansania habe im staatlichen Fernsehen den Tod von Präsident John Magufuli angekündigt.

Die deutsche Nachrichtenagentur sagte, der tansanische Präsident John Magufuli sei nach einer mysteriösen Abwesenheit an einem “Herzinfarkt” gestorben.

Magufuli, der 61-jährige afrikanische Führer, zeigte sich bei guter Gesundheit, als er bei seinem letzten öffentlichen Auftritt am 27. Februar bei der Ernennung eines neuen Beamten im Hauptquartier des Präsidenten in Daressalam, der Handelshauptstadt Tansanias, gesehen wurde.

Vor einigen Tagen bestätigten tansanische Quellen die Stabilität der Gesundheit des Präsidenten, nachdem berichtet wurde, dass sich seine Gesundheit aufgrund seiner Infektion mit dem Coronavirus verschlechtert habe.

Der verstorbene tansanische Präsident bestand im vergangenen Jahr darauf, dass Einladungen die einzige Behandlung für COVID-19 sind! Und er lehnte sein Land ab, einen Impfstoff zu kaufen, und behauptete, die Impfstoffe seien “gefährlich”.

Im Januar letzten Jahres sagte der verstorbene tansanische Präsident inmitten einer Welle der Opposition und der Befragung der offiziellen Zahlen zu Verletzungen und Todesfällen: “Gott hat das Corona-Virus beseitigt” in seinem Land in Ostafrika.

Magufuli, der als “Populist” bezeichnet wird, fügte hinzu: “Wenn der Weiße Impfungen durchführen könnte, hätte er Impfungen gegen AIDS gebracht, Tuberkulose würde der Vergangenheit angehören und er hätte Impfstoffe gegen Malaria und Krebs entdeckt ,” Laut ihm.

Tanzanian President John Magufuli, A COVID-19 Skeptic, Has Died | WUWM

Der verstorbene Präsident beschuldigte einige im Ausland geimpfte Personen, “das Virus nach Tansania zurückgebracht zu haben”.

Einige Institutionen des Landes stimmen jedoch nicht mit Magufuli überein, und das katholische Sekretariat der Bischofskonferenz von Tansania sagte in einer früheren Erklärung: “Wir sind keine isolierte Insel” und forderte seine Anhänger, einschließlich des Präsidenten, auf, dies zu tun beten Sie und ergreifen Sie Maßnahmen, die seit langem im Rest der Welt praktiziert werden, einschließlich der Vermeidung von Versammlungen. Öffentlicher und enger persönlicher Kontakt.

Tansania hat versucht, sich von den globalen Entwicklungen in Bezug auf das Virus zu isolieren, seit das Land mit 60 Millionen Einwohnern im April letzten Jahres aufgehört hat, die Anzahl der HIV-Infektionen zu aktualisieren, und bei 509 Fällen aufgehört hat.

Im Gegenzug sagte der Vizepräsident auf dem offiziellen “TBC” -Kanal: “Ich muss leider bekannt geben, dass wir heute, am 17. März 2021, gegen 18 Uhr, unseren tapferen Führer, Präsident John Magufuli, verloren haben, der an einer Herzkrankheit gestorben ist Mazina Krankenhaus in Dar Al-Salam, wo er behandelt wurde. “

Tansania erklärte 14 Tage Trauer und Flaggen am Halbmast, während Oppositionsführer Zito Kabwe sagte, er habe mit dem Vizepräsidenten gesprochen, um sein Beileid zu seinem Tod auszusprechen.

“Die Nation wird sich an ihn erinnern, weil er zur Entwicklung unseres Landes beigetragen hat”, sagte Kabwe auf Twitter.

Tanzania to swear in first female president Samia Hassan Suhulu | Africanews

Nach der tansanischen Verfassung soll die 61-jährige Samia Hassan die Präsidentschaft für den Rest des 5-jährigen Bundesstaates Magufuli übernehmen, den er letztes Jahr nach dem Gewinn einer zweiten Amtszeit begonnen hatte und damit die erste weibliche Staatsoberhauptin wurde in Ostafrika.

Quelle/Reuters

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.