NZ

Online Zeitung

Julian Assange heiratet im Gefängnis, als die neue Frau sagt: „Unsere Liebe wird uns durchbringen“

Julian Assange heiratet im Gefängnis, als die neue Frau sagt: „Unsere Liebe wird uns durchbringen“

DurchDerrick Bryson Taylor 23. März 2022Aktualisiert um 15:39 Uhr ET

Stella Moris, die Ehefrau von Julian Assange

Stella Moris Julian Assange Ehefrau „Ich bin sehr glücklich und sehr traurig“, sagte Frau Moris. „Ich liebe Julian von ganzem Herzen und ich wünschte, er wäre hier.“

London,-Julian Assange, der Gründer von Wikileaks, und seine Freundin Stella Moris haben am Mittwoch im Londoner Hochsicherheitsgefängnis geheiratet, wo er auf seine Auslieferung wartet. Nach Angaben der Organisation „Don’t Extradite Assange“ würde die Hochzeit von einem Standesbeamten mit nur vier Gästen, zwei Zeugen und zwei Sicherheitskräften zelebriert.

Wer ist Stella Moris? Ist sie auf Wikipedia verfügbar?

Stella Moris ist die zukünftige Frau des inhaftierten WikiLeaks-Gründers Julian Assange. Sie wurde nicht auf Wikipedia erwähnt.Stella wird auf seiner Wikipedia-Seite als Julians Partner erwähnt. Moris war während seiner siebenjährigen Haft in der Botschaft Mitglied von Assanges Anwaltsteam.

Sie wurde in Südafrika geboren und arbeitete als Anwältin. Sie ist auch eine große Befürworterin der Meinungsfreiheit. Der Anwalt war ein lautstarker Gegner des US-Verfahrens gegen Julian Assange. Es ist verständlich, da sie Assanges Mutter und die Mutter seiner beiden Kinder ist.

Wie groß ist der Altersunterschied zwischen Julian Assange und seiner Frau Stella Moris?

Der Altersunterschied zwischen Julian Assange und seiner Frau Stella Moris beträgt mehr als ein Jahrzehnt.Die genaue Anzahl ihrer genauen Lücke ist noch nicht bekannt. Wir wissen, dass Julian 50 Jahre alt ist, also schätzen wir, dass Stella Ende 30 ist. Als sich Assange 2011 in der ecuadorianischen Botschaft in London aufhielt, lernten sich die beiden kennen. Das Paar hat zwei Kinder, die beide britische Staatsbürger sind.

Assange und Moris gaben ihre Verlobung im November bekannt, und sie erhielten die Erlaubnis, im Belmarsh-Gefängnis im Südosten Londons zu heiraten, wo er in Untersuchungshaft sitzt.

Die Kampagne „Don’t Extradite Assange“ (DEA) gab an, dass die Hochzeit von einem Standesbeamten mit nur vier Gästen, zwei Zeugen und zwei anwesenden Sicherheitskräften zelebriert werden würde.

Stella Moris schnitt eine Hochzeitstorte an, die ihr von Unterstützern im Belmarsh-Gefängnis im Südosten Londons geschenkt wurde, wo sie am Mittwoch den WikiLeaks-Gründer Julian Assange heiratete.

Stella Moris schnitt eine Hochzeitstorte an, die ihr von Unterstützern im Belmarsh-Gefängnis im Südosten Londons geschenkt wurde, wo sie am Mittwoch den WikiLeaks-Gründer Julian Assange heiratete.Kredit…Leon Neal/Getty Images

Julian Assange, der Gründer von WikiLeaks, der wegen Spionagevorwürfen gegen die Auslieferung an die Vereinigten Staaten kämpft, hat am Mittwoch in einem Londoner Gefängnis Stella Moris geheiratet, seine langjährige Partnerin, mit der er zwei kleine Kinder hat.

Die Zeremonie fand im Belmarsh Prison statt, einer Hochsicherheitsgefängnis für Männer im Südosten Londons, wo Herr Assange seit 2019 festgehalten wird.

WikiLeaks veröffentlichte auf Twitter Aufnahmen von Frau Moris, die sich kurz an Journalisten und Unterstützer wandte, die sich vor dem Gefängnis versammelten, wo sie nach der privaten Zeremonie eine mehrstöckige Hochzeitstorte anschnitt. Sie trug einen fließenden Schleier mit eingravierten Worten wie „unerbittlich“, „tapfer“ und „freie, dauerhafte Liebe“.

„Ich bin sehr glücklich und sehr traurig“, sagte Frau Moris. „Ich liebe Julian von ganzem Herzen und ich wünschte, er wäre hier.“

Lesen Sie die Hauptgeschichte weiter

Frau Moris mit ihren Söhnen Max, 3, und Gabriel, 4.

Frau Moris mit ihren Söhnen Max, 3, und Gabriel, 4.Kredit…Poolfoto von Dylan Martinez

Es war nicht sofort klar, wer an der Zeremonie teilnahm oder ob das Paar nach der Hochzeit einen Empfang abhalten oder Zeit alleine verbringen durfte.

Die Anwälte von Herrn Assange lehnten eine Stellungnahme am Mittwoch ab; und das Gefängnis äußerte sich nicht sofort.

Ein Foto , das vor der Hochzeit vom Twitter-Konto von WikiLeaks gepostet wurde, zeigte Frau Moris in ihrem Kleid und mit einem Blumenstrauß in der Hand. Die beiden Kinder des Paares trugen lila Kilts und Fliegen.

In einem am Mittwoch veröffentlichten Aufsatz in The Guardian schrieb Frau Moris, dass jeder Aspekt der privaten Zeremonie intensiv überwacht werde, vom Hochzeitsfoto des Paares bis zur Gästeliste.

„Dies ist keine Gefängnishochzeit, es ist eine Liebes- und Widerstandserklärung trotz der Gefängnismauern, trotz der politischen Verfolgung, trotz der willkürlichen Inhaftierung, trotz des Schadens und der Belästigung, die Julian und unserer Familie zugefügt wurden “, schrieb Frau Moris. „Ihre Qual lässt unsere Liebe nur stärker werden.“

Quelle/medienagenture/nytimes.com/thegurdian/

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.