NZ

Online Zeitung

Sonntags Poet: Tauben haben Mehr spürbar Sinn mehr als Jäger Kunst

Das Gedicht sagt nicht alle Tauben schlagen sich gegenseitig

Wenn die Tage warm sind, zeigen Sie sich ihnen sehr stolz gern, dass sie, sie her sind, charm- Charakter hierher bringen sollen, wir sind wieder, keinerlei Hindernis der frühlings es ist da, kein wandert wie sie.
Es gibt keinen Farbstift, der die Kunst der Wahrheit verkörpert
An dem Ort, an dem Ihre Yasmin Strauch immer auf Ansturm wartet
Ihre weite Sicht und ihre süßen Augen sprechen die Sprache der Federn
Im Zentrum von Himmel und Erde gibt es mehr, als Sie sich vorstellen können
Wie ihre Sorgen und Ängste
Unpassierbaren Kräfte von dir hat Jahrhundert dichter viel gelernt
Die Schutz suchen, wenn der Wind weht
Verliere die Wolken rechtzeitig
Einsicht, Neid in der Regenzeit nicht zu fokussieren
Wenn die Sonne untergeht
Ein weiteres künstlerisches Talent, von dir zu hören, Taub 🕊(se/nz)

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.