NZ

Online Zeitung

UN MANHATTAN : Mann geht mit Schrotflinte vor dem UN-Gebäude auf den Straßen auf und ab

Robert MillerVon Joe Marino und Craig McCarthy2. Dezember 2021 12:18  Aktualisiert 18.15 Uhr

Mann geht mit Schrotflinte vor dem UN-Gebäude auf den Straßen auf und ab

Manhattan,- Ein mit einer Schrotflinte bewaffneter Mann vor dem Gebäude der Vereinten Nationen zwang die Polizei am Donnerstag, die Straßen von Manhattan zu schließen, teilte die Polizei mit. Der namenlose Mann, der um die 60 Jahre alt ist, ging am späten Donnerstagmorgen auf der First Avenue zwischen der East 42. Polizisten sperrten Straßen rund um das UN-Gebäude und die Episode beeinträchtigte immer noch den Verkehr um 11:30 Uhr

Updatefolgt

Quelle/Twitter