nz

Online zeitung

Kapitän des Untergangs; Lula die Silva seine Kritik an Brasilianische Regierung & Bolsonaros.

BR Corona Krise Lula die Silva.

Der ehemalige Präsident Luiz Inécio Lula da Silva sagte am 16.04, es sei notwendig, “neues Geld umzudrehen” und das Einkommen sicherzustellen, damit die Bevölkerung isoliert sein und das öffentliche Gesundheitssystem im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie stärken könne. Er kritisierte die Regierung Bolsonaro für die mangelnde Koordination mit den Staaten und sagte, dass die angekündigten Ressourcen die Gouverneure nicht erreichen.

Lula kritisierte auch den Wirtschaftsminister Paulo Guedes für die Geschwindigkeit, mit der er sich 1,2 Billionen Dollar zur Rettung von Finanzinstituten sicherte, während es bedurfte, um Ressourcen freizugeben, um Soforthilfe für Selbständige, informelle und arbeitslose Arbeitnehmer zu bezahlen.

Die Aussagen wurden dem Journalisten Mério Kertész für die Radiometropole Bahia no Ar gegeben. Er kritisierte auch den Gesundheitsminister Luiz Henrique Mandetta, der “immer gegen die SUS” und für die Privatisierung der Gesundheit gewesen sei. Er war auch verantwortlich für das Ende des Programms More Doctors, das in der Abreise kubanischer Ärzte aus Brasilien gipfelte.

Neues Geld
“Müssen neues Geld laufen. Wenn das Budget nicht mehr da war, wenn wir in Zeiten der Normalität sind, in der Zeit des Coronavirus, müssen wir die Maschine einsetzen, um Geld zu laufen. Brasilien muss keine Angst haben, 300 Milliarden neue zu setzen. Es wird keine Inflation verursachen. Sie wird die monetäre Basis nur erweitern. Es verdient Geld mit den Menschen, die sich in einer schrecklichen Krise befinden”, verteidigte sich der ehemalige Präsident.

Er sagte, dass es in “Kriegssituationen” nicht an der Zeit sei, sich um die Inlandsverschuldung zu sorgen. Er zitierte den Fall der Vereinigten Staaten, die das Defizit während des Zweiten Weltkriegs nicht nur vergrößerten, um den Konflikt zu gewinnen, sondern auch, um den New Deal lebensfähig zu machen, einen Plan zur Reaktivierung der Wirtschaft. In Brasilien zitierte Lula, dass während des Paraguayischen Krieges (1864-1870) das Äquivalent des 11-fachen des jährlichen Budgets dieses Zeitraums ausgegeben wurde.

Kapitän des Untergangs
durch soziale Netzwerke verglich Lula Bolsonaros Leistung angesichts der Coronavirus-Krise mit der des Kapitäns der Titanic, einem Schiff, das 1912 im Atlantischen Ozean sank, nachdem es einen Eisblock getroffen hatte.

Quelle/ismaielblog

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.