nz

Online zeitung

H5N8;Doch Vogelgrippe in französischen Landwirtschaftsministerium Korsika registriert.

Hühner

© AFP 2020 / Hector Guerrero/23:16 GMT 16.11.2020(aktualisiert 23:21 GMT 16.11.2020)

Fall einer hoch pathogenen Vogelgrippe im französischen Landwirtschaftsministerium Korsika registriert.

PARIS, – Auf dem französischen Korsika wurde ein Fall von Vogelgrippe (Aviäre Influenza) bestätigt, und es wurden spezifische Maßnahmen eingeführt, um die Ausbreitung der Infektion zu begrenzen, so das Landwirtschafts- und Ernährungsministerium des Landes.

“Nachdem der Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Julien Denormandie, von diesem Fall von HPAI (hoch pathogene Aviäre Influenza) erfahren hatte, brachte er alle Abteilungen des Ministeriums und des nationalen Referenzlabors zusammen und beschloss, die gesamte nationale Metropolregion einem ‘hohen’ Risiko auszusetzen Stand 17. November 2020 “, sagte das Ministerium in einer Erklärung am Montag.

.”Alle Vögel wurden eingeschläfert”,

Der Aussage zufolge wurde der Ausbruch der Vogelgrippe (Stamm H5N8) in Haute-Corse (Oberkorsika) in der Tierabteilung eines Gartencenters in der Nähe von Bastia festgestellt , nachdem bei Geflügel abnormale Todesfälle beobachtet worden waren .”Alle Vögel wurden eingeschläfert”, sagte das französische Landwirtschaftsministerium.

Spezifische Maßnahmen zur Überwachung und Begrenzung der Bewegung um den Haute-Corse-Ausbruch wurden eingeführt, und es werden Untersuchungen zu seinen Ursprüngen durchgeführt.

Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums scheint der auf Korsika isolierte Vogelgrippestamm H5N8 einem derzeit in den Niederlanden zirkulierenden Stamm ähnlich zu sein. Dieses Virus ist nicht auf den Menschen übertragbar.

Quelle/sputniknews.com

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.