nz

Online Zeitung

Fünf Menschen wurden über Nacht bei einem Raubüberfall in den Hollywood Hills erschossen, einer tödlich

Menschen reagieren am Freitag an einem Tatort im Stadtteil Hollywood Hills in Los Angeles.

Menschen reagieren am Freitag an einem Tatort im Stadtteil Hollywood Hills in Los Angeles.

Fünf Menschen wurden über Nacht bei einem Raubüberfall in den Hollywood Hills erschossen, einer tödlich

Los Angeles,-Fünf Menschen wurden erschossen, einer tödlich, nachdem zwei Gruppen am frühen Freitag während eines versuchten Raubüberfalls in den Hollywood Hills Schüsse ausgetauscht hatten, sagte der Sprecher der Polizei von Los Angeles, Jeff Lee, gegenüber CNN.Gegen 2 Uhr morgens versuchten drei Männer in den Zwanzigern, drei Männer in der Nähe eines Hauses am Blue Jay Way auszurauben, sagte Lee. Der Tony-Bereich, der sich über den hellen Lichtern von LA befindet, bietet mehrere Millionen Dollar teure Häuser und einen uneingeschränkten Blick auf die Stadt.

© 2021Nutzungsbedingunge/bei Google Maps melden

Schießen bei Raub

“Während der Begehung dieses Verbrechens hat einer der Verdächtigen offenbar eine Schusswaffe hervorgebracht und auf die Opfer geschossen, alle drei erlitten Schusswunden”, erzählte Lee. “Opfer eins, ein Mann in den 60ern, war tatsächlich ein Wachmann bei der Veranstaltung oder dem Ort.”Es sei nicht klar, ob es außerhalb einer Hausparty war, sagte Lee.

Ermittler vor Ort

Ermittler vor Ort Der Wärter befindet sich in einem kritischen Zustand in einem örtlichen Krankenhaus, während sich die anderen beiden Opfer in einem stabilen Zustand befinden.Der Wachmann erwiderte das Feuer und schlug zwei der Angreifer, teilte die Polizei mit.

“Es hat dazu geführt, dass alle drei Verdächtigen in das Fahrzeug stiegen und vom Tatort flohen”, sagte Lee. Die Polizei nahm das Trio etwa zwei Meilen entfernt in der Nähe der Grenze von LA zu Beverly Hills im Bereich des Santa Monica Boulevard und des Doheny Drive fest.”Zu diesem Zeitpunkt wurde einer der Verdächtigen am Tatort für tot erklärt”, sagte Lee. Einer der Verdächtigen wurde in Gewahrsam genommen, während sich der dritte in einem örtlichen Krankenhaus in stabilem Zustand befindet.

Quelle/CNN/Google

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.