nz

Online Zeitung

USA Illinois: Bewaffneter Schwerverbrecher bekennt sich zur Kokainverteilung schuldig.

US-Bezirksgericht für das Gerichtsgebäude des südlichen Bezirks von Illinois in East St. Louis. BEREITGESTELLT

Mann aus East St. Louis droht 20 Jahren im Bundesgefängnis wegen Waffen- und Drogendelikten

Bewaffneter Schwerverbrecher bekennt sich zur Kokainverteilung schuldig

OSTST. LOUIS, krank . – Anthony Wisham, 59, aus East St. Louis, Illinois, bekannte sich am 27. September in zwei Fällen der Verteilung von Fentanyl schuldig, einer Anklage wegen Besitzes mit der Absicht, Kokain zu verteilen, und einer Anklage wegen Schwerverbrechers im Besitz einer Schusswaffe, vor einem Bundesgericht in East St. Louis, Illinois.

Als Teil seines Schuldgeständnisses gab Wisham zu, am 15. September 2020 in East St. Louis, Illinois, Unzenmengen Fentanyl verteilt zu haben. Wisham gab weiter zu, dass er am 10. Dezember 2020 ungefähr 21,3 Gramm Kokain besessen hatte, um sie zu verteilen, und dass er eine Schusswaffe besessen hatte, nachdem er zuvor wegen einer Straftat verurteilt worden war.

Die Verurteilung ist für den 29. Dezember um 10:30 Uhr in East St. Louis geplant. Nach Bundesgesetz droht Wisham eine Höchststrafe von 20 Jahren Haft für diese Straftaten.

Dieser Fall wurde von der Drug Enforcement Administration untersucht.

Quelle/bnd.com

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.