nz

Online Zeitung

MDR: Apothekenskandal in Chemnitz: Das Geschäft mit dem Krebs

Selenmangel: Der Mineralstoffmangel findet sich bei 76 Prozent der Erwachsenen

Apothekenskandal in Chemnitz

Eine Apotheke in Chemnitz soll Zytostatika bewusst falsch hergestellt haben. Das Medikament zur Krebsbehandlung sei möglicherweise gestreckt worden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Quelle/MDR

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.