NZ

Online Zeitung

Deutschland: Ein Toter und mehrere Verletzte bei S-Bahn-Unglück in München

Rettungskräfte arbeiten an der Unfallstelle. Beim Zusammenstoss zweier S-Bahnen im Landkreis München sind am Montag ein Mensch getötet und mehr als zehn verletzt worden.14.02.2022, 19:25

Schweres Zugunglück südlich von München – Ein Todesopfer, mehrere Verletzte

München-Deutschland,-Beim Zusammenstoß zweier S-Bahnen im Süden Deutschlands ist am Montag ein Mensch getötet worden. Es habe zudem eine niedrige zweistellige Zahl an Verletzten gegeben, sagte ein Sprecher des Münchner Polizeipräsidiums. Zunächst hatte «Bild» über das Todesopfer bei dem Bahnunglück im Bereich des Bahnhofes Ebenhausen-Schäftlarn südlich von München berichtet.

Schweres Zugunglück südlich von München – Ein Todesopfer, mehrere Verletzte

Rettungskräfte arbeiten an der Unfallstelle. Beim Zusammenstoss zweier S-Bahnen im Landkreis München sind am Montag ein Mensch getötet und mehr als zehn verletzt worden.

Die Bahnen stiessen nach Angaben des Polizeisprechers gegen 16.40 Uhr im Bereich des Bahnhofes zusammen. Die Ursache sei noch völlig unklar. Die Ermittlungen dazu liefen, sagte der Sprecher. Auch die Identität des tödlich verletzten Opfers stand zunächst nicht fest.

Image

Die Deutsche Bahn (DB) hatte als Betreiber der S-Bahn zunächst per Twitter mitgeteilt, dass in dem Bereich zwischen Ebenhausen-Schäftlarn und Baierbrunn «Gegenstände auf der Strecke» seien. Die Strecke wurde demnach gesperrt und ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. (keystone bal/sda/dpa)

Quelle/Medienagenturen/dpa/twitter

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.