NZ

Online Zeitung

Poet zum Sonntag: Krönung das glück, Geduld ist eine wahre Kunst

Wenn die Leute ohne Grund schlecht über dich reden, dich betrügen und in der dunklen Rumpelkammer der Heldentaten sitzen, scheint es, als stecke Bosheit dahinter.
Und du weißt, du bist an nichts davon schuld, nur Glück, denn das Böse erodiert natürlich mit der Zeit, und Geduld ist eine wahre Kunst und beste freund der Weisheit
Gerechtigkeit wagt, trägt Gutes, betrügt nie
Doch wo hast du eine solche trügerische Unterhaltung gekauft, geliehen oder besessen? oder von meister verfärbt vererbt, Was hat es gekostet? wirklich wo ist denn die Zähler,
Hoffentlich hoffe immer das es keinerlei Fantasie gehabt um es zusagen
Man soll niemals aufgeben, in der Dunkelkammer Geschichte Trost Zeiten werden kommen ,
Fisch schwemmen nicht in der wüsste, Gedächtnisse Zähn reimen an einem alter Zahnradkranz, vergessen Rost stellen,
Denken Sie daran, Gott sei Dank, dass die Menschen mit diesen Eigenschaften mit Ihnen zu tun haben, nicht mit ihnen. Ich wünsche Ihnen einen friedlichen Sonntag,(se/nz)

Poet Schatten: Schatten strecke

by:se/nz

McPherson-photon64-m.png

wenn ich etwas davon gesehen habe
sag ich dir

Träume sind in zwei Welten in einem platz zubinden

ihren oder nicht meine ist nicht egal das geröhrt uns allem

jeder-Seele die atmet noch kann sie auch träumen

von Traum zum Spiegel das Realität sind nur

schatten strecke fliegende Laub

warum lachen sie uns. das ist so in  eine strecke. by:se/nz