NZ

Online Zeitung

Trucker in Hamburg: Fast Straßenkollaps in Hamburg

1 Comment

FRIEDEN22.03.2022 03:59

Straßenkollaps in Hamburg, weil Autofahrer gegen steigende Kraftstoffpreise protestieren

Hamburg,-Die Polizei Hamburg berichtete, dass 250 schwere Lastwagen die Straßen blockierten und “faire Preise für Dieselkraftstoff” forderten.

Die Teilnehmer des Protests gegen hohe Benzinpreise behaupten selbst, dass es mehr als 350 Autos gegeben habe.

Alle Lastwagen waren mit Transparenten “behängt”, auf denen stand:

  • „Systemrelevante Trucker brauchen faire Dieselpreise“
  • “Dieselraub: Ohne uns läge dieses Land am Boden.”

Die Proteste finden zum zweiten Mal statt. Die erste brachte 500 Teilnehmer zusammen, die sich auf den Straßen der Stadt bewegten und „auf ihnen Chaos anrichteten“.

Grund für die Empörung der Autofahrer sind die zeitweise gestiegenen Spritpreise .

Hohe Diesel-Preise bringen die Trucker in Hamburg auf die Straße. Der Diesel kann nicht mehr bezahlt werden. Viele Transportunternehmer melden schon jetzt Fahrzeuge ab oder überlegen ganz aufzuhören. Die Trucker-Demo macht darauf aufmerksam.#Trucker #Demo #Diesel #Hamburg