nz

Online zeitung

Chinas berüchtigtes Hundefleischfestival eröffnet wieder.

Chinas Hundefleischfestival

Ein Mann geht mit seinem Hund spazieren, während er mit einem Verkäufer spricht, der Hundefleisch auf einem Markt während des Hundefleischfestivals in Yulin, Autonome Region Guangxi, China, am 21. Juni 2018 verkauft. (Reuters Photo)

ISTANBUL ASIEN-PAZIFIK ,-Das zehntägige Hundefleischfestival in Chinas südwestlicher Stadt Yulin begann am Sonntag trotz des weit verbreiteten Aufschreis gegen die berüchtigten Essgewohnheiten des Landes, die im Verdacht stehen, den Ausbruch des Coronavirus zu verursachen. Aktivisten äußerten die Hoffnung, dass die Tage des Festivals gezählt sind.

Die Regierung erarbeitet neue Gesetze, um den Handel mit Wildtieren zu verbieten und Haustiere zu schützen, und aktivisten hoffen, dass dieses Jahr das letzte Mal das Festival stattfindet.

“Ich hoffe, dass Yulin sich nicht nur um der Tiere willen, sondern auch um die Gesundheit und Sicherheit seiner Menschen willen verändern wird”, sagte Peter Li, China-Politikexperte bei Humane Society International, einer Tierrechtsgruppe.

“Massenversammlungen zu erlauben, hundefleisch auf überfüllten Märkten und Restaurants im Namen eines Festivals zu handeln und zu konsumieren, stellt ein erhebliches Risiko für die öffentliche Gesundheit dar”, sagte er.

Viele Menschen und Tierrechtsorganisationen aus der ganzen Welt haben die Praxis des Verzehrs wilder Tiere in China verurteilt und die Regierung zum Handeln aufgefordert.

Wissenschaftler vermuten, dass das Coronavirus von Tieren an den Menschen weitergegeben wurde. Einige der frühesten Infektionen wurden bei Menschen gefunden, die einem Wildtiermarkt in Hubeis Provinzhauptstadt Wuhan ausgesetzt waren, wo Fledermäuse, Schlangen, Zivetten und andere Tiere offen verkauft wurden.

Das südchinesische Technologiezentrum Shenzhen war die erste Provinz, die im März den Konsum von Hunden und Katzen als Teil der strengen Maßnahmen des Landes gegen den Handel mit Wildtieren verbot.

Quelle/ds.com

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.