nz

Online Zeitung

Gesellschaft: Seal und Klum Wir hatten nie Teamwork.

Seal sagt, Heidi Klum habe noch nie Teamwork gehabt, um ihre Kinder mitzubetreuen

Seal und Heidi Klum. Andrew Gombert/EPA/Shutterstock; Jordan Strauss / Invision / AP / Shutterstock

Exlosiv,-Elternschaft kann schwierig sein, besonders nach einer Scheidung. Seal und Heidi Klum sind nach ihrer Trennung von 2012 seit fast einem Jahrzehnt gleichberechtigt, und es war nicht immer einfach.

“Es kann eine Herausforderung sein”, sagte der 58- jährige Sänger am Montag, dem 24. Mai , exklusiv zu Us Weekly , Leni (17), Henry (15), Johan (14) und Lou (11) auf dem Boden zu halten, während er für seine 68. jährliche Boomtown-Gala-Aufführung wirbt , die über 250.000 US-Dollar für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt hat. „Es erfordert Teamwork. Wenn Sie ein Team sind, wenn beide Eltern ein Team sind, dann ist es wirklich einfach und das ist überhaupt keine echte Herausforderung. … Aber du musst ein Team sein. Und wenn Sie kein Team sind, kann alles in Stücke fallen. “

Auf die Frage, ob der Grammy-Gewinner das mit seiner 47-jährigen Supermodel-Ex-Frau hatte, antwortete er: „Nein. … Ich hatte nie diese Teamarbeit [mit Klum]. Wir hatten nie Teamwork. “

Er und der frühere Gastgeber von Project Runway trennten sich nach sieben Jahren Ehe, schlossen ihre Scheidung jedoch erst 2014 ab . Das Modell wird auf da weg zu vermählen Tom Kaulitz , während Seal derzeit ein Geheimnis jemanden Datierung , die er „sehr glücklich“ und dreht sich alles um macht „Liebe und Teamarbeit.“

Letztes Jahr haben er und der deutsche Next Top Model- Gastgeber ihre Sorgerechtsvereinbarung vorübergehend angepasst. Klum reichte im August 2020 einen Dringlichkeitsantrag ein, in dem er behauptete, er würde ihren Kindern nicht erlauben, inmitten der Coronavirus-Pandemie mit ihr ins Ausland zu reisen.

“Die Kinder wollen mit Heidi zusammen sein”, sagte uns damals eine Quelle . “Sie muss nach Deutschland, weil die Besatzung während der [Pandemie] nur begrenzt in die USA kommt. Deshalb bringt sie sie zu Weihnachten für ein paar Wochen zurück, um Zeit mit ihrem Vater zu verbringen.”

Das ehemalige Ehepaar einigte sich in der folgenden Woche. “Vom 19. Oktober 2020 bis einschließlich 19. Dezember 2020 und erneut vom 9. Januar 2021 bis einschließlich 23. Februar 2021 darf Heidi mit den Kindern nach Deutschland reisen”, heißt es in den in Los Angeles Superior eingereichten Gerichtsakten Court unter Hinweis darauf, dass der Sänger von „Kissed By a Rose“ bei seiner Rückkehr Anspruch auf eine „längere Zeit mit den Kindern“ haben würde.

Der britische Songwriter, der so viel wie möglich für wohltätige Zwecke zurückgibt, sagte uns am Montag, dass seine älteste Tochter, die in Klums Model-Fußstapfen tritt, nicht seine erste Wahl für den Teenager gewesen wäre. “Das ist ein prekärer Weg”, erklärte er und sagte, dass er “selten” in Glück endet.

Leni und ihre Geschwister seien “einfach nicht allzu beeindruckt” von der Gesangskarriere ihres Vaters, fügte er hinzu. “Wir reden nie wirklich über meine Musik.”

Seal gab zu, dass seine vier Kinder „keine Herausforderungen im großen Schema der Dinge haben. … Sie wohnen in einem schönen Haus. Sie müssen sich keine Sorgen um das Essen auf dem Tisch machen. Sie profitieren von einer großartigen Ausbildung.“

Der ehemalige Trainer von Voice Australia , dem es darum geht, Privilegien zu nutzen, um anderen zu helfen, trat am Sonntag, den 23. Mai, bei der 68. jährlichen Boomtown-Gala auf, um den weniger Glücklichen zu helfen. Er spendete seine Zeit kostenlos für wohltätige Zwecke.

Die virtuelle Veranstaltung, bei der über 250.000 US-Dollar gesammelt wurden, kam dem Kinderkrankenhaus von Los Angeles, der CASA, der Rape Foundation, der Exceptional Children’s Foundation (ECF) und dem Team Primetime zugute. “Immer wenn man die Gelegenheit bekommt, etwas für Kinder zu tun, ist das offensichtlich eine gute Sache”, schwärmte Seal zu uns . “Es war viel Spaß. Es war toll.”

Der Philanthrop versteigerte sogar eine spezielle After-Hour-Party bei Zoom, bei der weitere 10.000 US-Dollar für bedürftige Jugendliche gesammelt wurden.

In all den Höhen und Tiefen des vergangenen Jahres stellte Seal fest, dass er sich mit seinen Kindern verbunden und viel über die Vaterschaft gelernt hat, während er über SHARE auch den Jugendlichen in LA half.

„Weißt du, du gibst dein Bestes, während du deine Kinder liebst, du tust dein Bestes, um sie zu beschützen. Und eines von zwei Dingen wird passieren – entweder ist das gut genug oder nicht “, sagte er zu uns . „Bei Kindern merkt man schnell, besonders wenn sie älter werden, dass sie nicht dir gehören. Sie haben nur das Privileg, eine Art Leitfigur in der Entwicklung ihres Lebens sein zu können, aber sie sind nicht wirklich Ihre Kinder. Sie waren zufällig die glücklichen Hausmeister. “

Quelle/usmagazine.Mit Berichterstattung von Christina Garibaldi

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.