nz

Online Zeitung

UNI Gynäkologe Skandal: USC zahlt 852 Millionen US-Dollar wegen Missbrauchsvorwürfen gegen Gynäkologen …

Ex-USC gynecologist sold sex videos he recorded in foreign hotel rooms,  prosecutor says - Los Angeles Times

Ex-USC-Gynäkologe verkaufte Sexvideos, die er in ausländischen Hotelzimmern aufgenommen hatte, sagt der Staatsanwalt – Los Angeles Times StadtnachrichtendienstMittwoch, 1. Dezember 2021 20:50uhr

2 Frauen sagen gegen George Tyndall aus, einen ehemaligen USC-Gynäkologen, der wegen mehrerer sexueller Übergriffe angeklagt ist

USAANGELES ,-– Zwei junge Frauen gaben am Dienstag anschauliche Aussagen über Untersuchungen durch den ehemaligen langjährigen Gynäkologen der USC an, als eine Anhörung begann, um festzustellen, ob ausreichende Beweise vorliegen, um ihn wegen sexueller Anklagen gegen 21 ehemalige Patienten vor Gericht zu stellen.

George Tyndall, jetzt 74, wird angeklagt wegen 12 Anklagepunkten wegen sexuellen Missbrauchs durch Betrug und 23 Anklagepunkten wegen sexueller Penetration einer bewusstlosen Person – letzterer behauptet, dass die Frauen „der Natur der Tat nicht bewusst waren“ und dass es “keinem beruflichen Zweck” diente.

George Tyndall Arressted on 29 Felony Counts of Sexual Assault

Los Angeles Magazine George Tyndall in 29 Anklage wegen sexueller Übergriffe festgenommen

Staatsanwälte behaupten, die Verbrechen hätten sich zwischen 2009 und 2016 ereignet, an denen Studenten im Alter von 17 bis 31 Jahren beteiligt waren, die zu jährlichen Untersuchungen oder anderen Behandlungen in das Studentengesundheitszentrum der USC gingen, während Tyndall dort arbeitete.

Tyndall hat ein Fehlverhalten bestritten.

Im März kündigten Anwälte, die Hunderte von Frauen vertreten, die behaupten, von Tyndall sexuell missbraucht worden zu sein, eine Einigung in Höhe von 852 Millionen US-Dollar für Klagen gegen die Universität an und bezeichneten die Resolution als die größte ihrer Art, die es jemals gegen eine Universität gab.

USC agrees to $852 million payout in sex abuse lawsuit

USC stimmt einer Auszahlung von 852 Millionen US-Dollar in einer Klage wegen sexuellen Missbrauchs zu

Im Januar 2020 genehmigte ein Bundesrichter in Los Angeles eine Sammelklage in Höhe von 215 Millionen US-Dollar zwischen USC und einigen der Frauen, die behaupten, von Tyndall sexuell missbraucht worden zu sein.

Einigung in Höhe von 852 Millionen US-Dollar in einem massiven Verfahren gegen den ehemaligen USC-Gynäkologen George Tyndall . erzielt

Anwälte, die Hunderte von Frauen vertreten, die behaupten, vom ehemaligen USC-Campus-Gynäkologen George Tyndall sexuell missbraucht worden zu sein, kündigten am Donnerstag eine „globale Beilegung“ von Klagen in Höhe von 852 Millionen US-Dollar gegen die Universität an und bezeichneten die Auflösung als die größte ihrer Art aller Zeiten gegen eine Universität erreicht. Einzelheiten des Vergleichs, der mehr als 700 Kläger umfasst, wurden während einer Gerichtsverhandlung am Donnerstagnachmittag bekannt gegeben.EMBED Freitag, 26. März 2021

Anwälte, die Hunderte von Frauen vertreten, die behaupten, vom ehemaligen USC-Campus-Gynäkologen George Tyndall sexuell missbraucht worden zu sein, kündigten am Donnerstag eine “globale Beilegung” von Klagen gegen die Universität in Höhe von 852 Millionen US-Dollar an.
Die Einigung bietet allen Klassenmitgliedern – etwa 17.000 ehemalige Patientinnen, die von Tyndall Frauengesundheitsdienste bezogen haben – eine Entschädigung von 2.500 US-Dollar und mehr. Patienten, die bereit sind, weitere Details zu ihrer Erfahrung anzugeben, haben möglicherweise Anspruch auf eine zusätzliche Entschädigung von bis zu 250.000 US-Dollar.

Die ersten beiden mutmaßlichen Opfer, die in Tyndalls vorläufiger Anhörung in den Zeugenstand gerufen wurden, sagten aus, dass sie jeweils zivilrechtliche Vergleiche erhalten werden – eine für 1,2 Millionen US-Dollar und die andere für etwa 1,6 Millionen US-Dollar, bevor ihr Anwalt den Vergleich kürzt.

Largest Of Its Kind: $852 Million Settlement Reached In Lawsuits Over  Ex-USC Gynecologist George Tyndall – CBS Los Angeles

Größte seiner Art: Einigung in Höhe von 852 Millionen US-Dollar in Gerichtsverfahren um den ehemaligen USC-Gynäkologen George Tyndall – CBS Los Angeles

“Ich war verlegen und entsetzt, dass dies passierte”, sagte eine der Frauen dem Richter des Obersten Gerichtshofs von Los Angeles, Larry Paul Fidler, über ihre erste Untersuchung durch Tyndall im August 2014. “Ich sagte mir, Sie sind nur sensibel … Er ist ein Profi, er wird nichts Seltsames tun.”’

Die Frau, die vor Gericht nur als Jane Doe 14 identifiziert wurde, sagte aus, dass sie es in die Lobby des Zentrums geschafft habe, bevor sie anfing zu weinen, und dass es sich “falsch anfühlte. “, aber sie war überzeugt, dass es nicht falsch sein konnte, weil Tyndall Mediziner war.

Were You a Patient of Dr. George Tyndall at the University of Southern  California? You May Have a Claim for Sexual Assault. | Sommers Schwartz

Waren Sie Patient von Dr. George Tyndall an der University of Southern California? Möglicherweise haben Sie Anspruch auf sexuelle Übergriffe. Sommers Schwartz

Sie sagte, dass sie im Juni 2015 einen erneuten Besuch machen musste, weil sie ihr Rezept für die Verhütung erneuern musste und Tyndall ihr sagte, dass sie eine Beckenuntersuchung und eine “gute Frau”-Untersuchung brauche, die eine Brustuntersuchung und eine Hautuntersuchung beinhaltete Untersuchung, bei der er ihr sagte, dass sie „schöne, cremige Haut“ habe.

Die Frau – die sagte, dass sie abnormale Pap-Abstrich-Ergebnisse hatte – sagte aus, dass sie während eines Termins bei Tyndall im Dezember 2015 eine gynäkologische Untersuchung abgelehnt habe, weil sie es für unnötig hielt, eine so schnell nach der letzten zu machen.“

Sie sagte, sie könne sich nicht erinnern, dass der Arzt während der Untersuchungen jemals Handschuhe getragen habe, und berichtete, was mit ihr passiert war, nachdem sie im Frühjahr 2018 einen Artikel in der Los Angeles Times über Tyndall gelesen hatte auch erlebt. ‚‘

ein weiteres mutmaßliches Opfer, der 20 zu der Zeit im Jahr 2016 war, an der Decke beschriebener starren als Tyndall sie ohne Chaperone untersucht und gefragt , ob sie irgendwelche Sportarten gespielt.

The Latest: Ex-USC gynecologist hospitalized after arrest

Das Neueste: Ex-USC-Gynäkologe nach Festnahme ins Krankenhaus eingeliefert

„ich fühlte mich unwohl,‚‘sagte die Frau, die wurde vor Gericht nur als Jane Doe 16 identifiziert. “Es war wirklich unangenehm.” Sie sagte, dass sie sich auch meldete, nachdem sie den Zeitungsartikel über Tyndall gelesen hatte.

“Ich glaube nicht, dass ich nachts schlafen könnte, wenn ich nicht sagte… etwas“, sagte die Frau,die heute selbst Geburtshelferin und Gynäkologin ist.

Es wird erwartet, dass der Richter am Mittwoch und Donnerstag weitere Zeugenaussagen von mutmaßlichen Opfern hört, wobei die Anhörung dann unterbrochen wird, bevor sie irgendwann im nächsten Jahr wieder aufgenommen wird.

Quelle/abc7.com.news/ City News Service, Inc. Andren Agenturen

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.