NZ

Online Zeitung


Kultur Poesie: In meinem Leben habe ich nie Freundschaftsbeziehungen —

nilzeitung.com

In meinem Leben habe ich nie Freundschaftsbeziehungen wegen Interessen, Aufgesucht

Unsichtbar und bekannt Edelmettale ihre Haltbarkeit auf Ewig, weil In meinem Leben habe ich nie Freundschaftsbeziehungen wegen Interessen, aufgesucht, reisen in Alltages, Seltenheit und Farblosfreundschaft gibt’s es nicht, ist Gerecht.

oder besser gesagt, meine friedliche regeln hat ich immer, in meinem langreise, fürs Auge, Nachmals, niemals hatte oder habe einen von ihnen benutzt, nicht fier. Ich werde selbst Gedichte lesen, wie ich sie selbst gehört habe, das was ich nicht gehört habe, werde ich nicht lesen, Zugehörigkeit sind Fassaden, bin ich doch kein Prinz mehr, aber arm, Angehörig fand Zeilen über unsre vorfahren, ich bekam Literatur, Beklemmung Gefühle, frag doch den Soofa man, sagt er, nehmen sie Platz, mir es all das viel Zuviel wie Schafen sie es das, fragt ich warum, leben Gott hört uns beiden, oder. sagt möchte Spat mich anhören, manchmal, Pause das ist Zuviel, gehört zu werden, wenn ich nicht auf eine Antwort von jemandem warte, der Sie sehr gut kennt, böse zittert, Engel setzen auf dem Bank, denn bin ich aufgewacht.
Ich warte darauf, dass sich die Welt 2021 dreht.(c)se/nz) XXXL Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre guten Wünsche. Möge lieben Gott dein 2021 auch wunderbar sein. (se/nz)