nz

Online Zeitung

“Breaking” China Chengdu; Massen Test in China

CHINA – Chengdu, Sichuan, ist wieder auf Kriegsfuß und führt Massentests nach einem neuen Haufen #COVID19 Fälle aus.


Coronavirus: China untersucht die Bevölkerung einer Stadt mit 9 Millionen Einwohnern in 5 Tagen

12. Oktober 2020 aktualisiert.10.12.2020

Die Küstenstadt Qingdao hat kürzlich einige Infektionen bestätigt
Kommentar zum Bild,Die Küstenstadt Qingdao hat kürzlich einige Infektionen bestätigt

Die Behörden in der chinesischen Stadt Qingdao gaben bekannt, dass sie alle 9 Millionen Einwohner der Stadt in einem Zeitraum von höchstens 5 Tagen einer Corona-Virus-Untersuchung unterziehen werden, und das war am 12.10.2020.

Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem die Behörden gefolgert hatten, dass es etwa 12 Fälle des Virus im Zusammenhang mit einem Krankenhaus gab, in dem die infizierten Personen von außerhalb Chinas behandelt wurden.

Im vergangenen Mai hat China alle 11 Millionen Einwohner Wuhans derselben Untersuchung unterzogen.

Es wird berichtet, dass Wuhan der Ausgangspunkt für die Epidemie ist, die die Welt seit mehr als 10 Monaten heimgesucht hat.

China hat die Epidemie seitdem weitgehend eingedämmt.

Dieser Erfolg steht im Gegensatz zu der Situation in anderen Teilen der Welt, in der die Zahl der Infektions- und Sperrmaßnahmen mit unterschiedlichem Schweregrad und Schweregrad weiter zunimmt.

Die Kommission für öffentliche Gesundheit in Qingdao sagte in einer auf der chinesischen elektronischen Plattform Weibo veröffentlichten Erklärung, dass 6 neue Fälle entdeckt wurden, zusätzlich zu 6 anderen Fällen, die keine Symptome zeigten.

Alle diese Fälle beziehen sich auf dasselbe Krankenhaus, so die englischsprachige Chinese Global Times.

Korrespondenten sagen, dass die chinesischen Behörden eine neue Strategie verfolgen, die umfassende Kontrollen der gesamten Bevölkerung umfasst, selbst für den Fall, dass relativ kleine Infektionscluster auftreten.

Umfassende Überprüfungen

In ihrer Erklärung fügte die Gesundheitskommission hinzu, dass die Inspektionskampagne, die ganz Qingdao umfasst, bereits gestartet wurde und dass die Bewohner von 5 ihrer Stadtteile innerhalb der nächsten drei Tage einer Untersuchung unterzogen werden, während alle Einwohner der Stadt innerhalb von fünf Tagen untersucht werden.

Image

Sie sagte, dass bereits etwa 114.862 Gesundheitspersonal und Krankenhauspatienten untersucht wurden und die Tests zeigten, dass sie frei von Infektionen waren.

Im Internet verbreitete Videos zeigten, dass die Einwohner von Qingdao am späten Sonntag anstehen, um untersucht zu werden, berichtete die Global Times. Einige Prüfungszentren werden ihre Türen öffnen, um Bürger von 7.00 bis 23.00 Uhr zu empfangen.

Die neuen Fälle kommen sieben Tage nach dem Ende der jährlichen “Goldenen Woche”, in der sich Millionen zwischen verschiedenen Regionen des Landes bewegten.

Die Global Times zitierte die Kultur- und Tourismuskommission in Qingdao mit den Worten, dass die Stadt an diesem Feiertag etwa 4,47 Millionen Reisende empfangen habe.

Und die Behörden in der nahe gelegenen Stadt Jinan, die sich in derselben Provinz befindet, in der sich auch Qingdao – Provinz Shandong – befindet, haben alle, die sie seit dem 23. September besucht haben, aufgefordert, sich einer Koronavirusuntersuchung zu unterziehen, wie aus einem von derselben Zeitung veröffentlichten Bericht hervorgeht.

Und Qingdao gab Anfang letzten Monats bekannt, dass zwei Hafenarbeiter, die mit importierten Meeresprodukten zu tun hatten, positiv auf das Virus getestet hatten, aber es ist nicht bekannt, ob sie die Infektion auf eine andere Partei übertragen hatten.

Es wird berichtet, dass die Fälle von Coronavirus in China stark zurückgegangen sind, und es scheint, dass das Land seine epidemische Erholung erreicht hat.

In China gibt es jetzt 85.578 Fälle und 4.634 neu Todesfälle.

Quelle/Medienagenturen/bbc/Discolsetv/