nz

Online zeitung

USA; Selbstmordgefährdet Ghislaine Maxwell Soll Papier Kleidung tragen in der Haft.

USA Fall Epstein

Audrey Strauss, amtierende Anwältin der Vereinigten Staaten für den Südbezirk von New York, Mitte, spricht an der Seite von William F. Sweeney Jr., stellvertretende Leiterin des New Yorker Büros des Federal Bureau of Investigation, Mitte rechts, und New Yorker Polizeikommissar Dermot Shea, rechts, berechtigt einer Person, um Anklage gegen Ghislaine Maxwell wegen ihrer angeblichen Rolle bei der Qualitätskontrolle und dem Verlust mehrer Minderheit Mädchen durch Jeffrey Epstein, 2. Juli 2020 in. (AP Foto / John Minchillo)

LITTLE ROCK, Ark. – Bundesbeamte waren so besorgt Jeffrey Epsteins langjährige Vertraute Ghislaine Maxwell könnte sich nach ihrer Verhaftung das Leben nehmen, dass sie ihr Kleidung und Bettwäsche weggenommen und sie während der Haft Papierkleidung tragen ließen, sagte ein mit der Angelegenheit vertrauter Beamter der Associated Press.

Die Schritte, um Maxwells Sicherheit zu gewährleisten, während sie in einem Bundesgefängnis in New York City eingesperrt ist, gehen weit über die Maßnahmen hinaus, die Bundesbeamte ergriffen haben, als sie sie letzte Woche zum ersten Mal in New Hampshire verhafteten.

Das Justizministerium hat zusätzliche Sicherheitsprotokolle implementiert, und Bundesbeamte, außerhalb des Bureau of Prisons, wurden speziell beauftragt, sicherzustellen, dass es einen angemessenen Schutz gibt und dass die Gefängnisprotokolle eingehalten werden, sagte der Beamte. Der Schutz gilt für den Fall, dass sie sich selbst verletzt und andere Insassen ihr schaden wollen.

FILE – In diesem Dateifoto vom 2. September 2000 verlässt die britische Sozialistin Ghislaine Maxwell, angetrieben vom britischen Prinzen Andrew, die Hochzeit einer ehemaligen Freundin des Prinzen, Aurelia Cecil, in der Pfarrkirche St. Michael in Compton Chamberlayne bei Salisbury, England. Das FBI sagte am Donnerstag, den 2. Juli 2020, Ghislaine Maxwell, die von vielen Frauen beschuldigt wurde, bei der Beschaffung minderjähriger Sexpartner für Jeffrey Epstein geholfen zu haben, wurde in New Hampshire verhaftet. (Chris Ison/PA via AP, Datei)

Die Sorge kommt zum Teil, weil Epstein, 66, sich im vergangenen Sommer in einem Bundesgefängnis in Manhattan umgebracht hat, während er wegen Sexhandels in Untersuchungshaft sitzt. Das Bureau of Prisons ist seither Gegenstand intensiver Prüfung und Verschwörungstheorien,mit personellen Umwälzungen und Führungswechseln. Generalstaatsanwalt William Barr sagte, sein Tod sei das Ergebnis des “perfekten Sturms von Schrauben”.

Maxwell wurde in das Metropolitan Detention Center in Brooklyn geschickt, direkt über die Brooklyn Bridge, von wo aus Epstein festgehalten wurde.

Die anderen Protokolle, die für Maxwells Gefangenschaft eingeführt wurden, umfassen sicherzustellen, dass sie eine Mitbewohnerin in ihrer Zelle hat, dass sie überwacht wird und dass jemand immer bei ihr ist, während sie hinter Gittern sitzt, sagte der Beamte.

Der Beamte konnte die laufenden Ermittlungen nicht öffentlich diskutieren und sprach mit The Associated Press unter der Bedingung der Anonymität.

Maxwell wurde am vergangenen Donnerstag unter dem Vorwurf verhaftet, sie habe geholfen, mindestens drei Mädchen – eines davon im Alter von 14 Jahren – zu locken, um von Epstein sexuell missbraucht zu werden, dem vorgeworfen wurde, über viele Jahre hinweg Dutzende von Mädchen und Frauen opfert zu haben.

Audrey Strauss, acting United States Attorney for the Southern District of New York, spricht während einer Pressekonferenz, um Anklage gegen Ghislaine Maxwell wegen ihrer angeblichen Rolle bei der sexuellen Ausbeutung und dem Missbrauch mehrerer minderjähriger Mädchen durch Jeffrey Epstein, Donnerstag, 2. Juli 2020, in New York zu verkünden. (AP Photo/John Minchillo)

Maxwell, die Tochter des verstorbenen britischen Verlagsmagnaten Robert Maxwell, war die ehemalige Freundin und langjährige enge Vertraute epsteins. Sie wird beschuldigt, seine Verbrechen zu erleichtern und bei einigen Gelegenheiten schloss sich ihm bei der sexuellen Missbrauch der Mädchen, nach der Anklage gegen sie. Mehrere Epstein-Opfer haben Maxwell als seinen Hauptermöglicher beschrieben, der Mädchen für Missbrauch rekrutierte und pflegte. Sie hat fehlverhaltend bestritten und Klagen gegen ihren “absoluten Müll” bezeichnet.

Maxwell wurde letzte Woche von einem Team von Bundesagenten auf einem Anwesen im Wert von einer Million US-Dollar verhaftet, das sie in New Hampshire gekauft hatte. Die Ermittler hatten Maxwell im Auge behalten und wussten, dass sie sich an verschiedenen Orten in Neuengland versteckt hatte.

Sie habe ihre E-Mail-Adresse gewechselt, Pakete unter dem Namen einer anderen Person bestellt und mindestens eine neue Telefonnummer unter dem Pseudonym “G Max” registriert, so die Staatsanwälte.

Als die Agenten einschlugen, um sie festzunehmen, waren sie sich nicht sicher, ob sie auch nur zu Hause war, sagte der Beamte. Einige der Ermittler glaubten, dass sie bereits aus den Vereinigten Staaten geflohen sein könnte, um einer Strafverfolgung zu entgehen, fügte der Beamte hinzu.

Das Bureau of Prisons wurde jahrelang von schwerwiegendem Fehlverhalten, Gewalt und Personalmangel geplagt, so gravierend, dass Wachleute oft Tag für Tag Überstunden leisten oder gezwungen sind, obligatorische Doppelschichten zu leisten. Es hat auch in letzter Zeit mit einer explodierenden Anzahl von Coronavirus-Fällen in Gefängnissen in den USA zu kämpfen.

Quelle///AP

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.