nz

Online zeitung

Die CONCACAF-WM-Qualifikation für Katar wurde auf März 2021 verschoben.

This image has an empty alt attribute; its file name is Z_NcMvEN

Die CONCACAF-WM-Qualifikation für Katar wurde auf März 2021 verschoben.

FiFa,- Zürich, Angekündigt , dass die International Federation of Football „FIFA“, in einer offiziellen Erklärung, seine Entscheidung zu verschieben den Beginn der Qualifikation Amerika Föderation von Nord- und Mittel und Karibik (CONCACAF) die Qualifikation für die Meisterschaft WM 2022 in Katar , bis März / März nächsten Jahres wegen des Corona – Virus Ausbruch fort.

This image has an empty alt attribute; its file name is kgkcl8y6uctwouk0c7ml.jpg

Die FIFA gab in ihrer Erklärung bekannt, dass sie die Entscheidung nach Rücksprache mit dem CONCACAF-Verband getroffen hat, da es angesichts der aktuellen Bedingungen, unter denen die Länder infolge der globalen Pandemie leiden, in den kommenden Monaten Oktober und November zu früh wäre, internationale Spiele auszutragen.

Concacaf Gold Cup

Die CONCACAF-Länder verhängten ein Reiseverbot wegen Corona (Matthew Ashton / Getty).

Er fügte hinzu: “Viele CONCACAF-Länder stehen immer noch vor großen gesundheitlichen Herausforderungen, und dies spielte eine herausragende Rolle bei der Entscheidung, die Verschiebung zu verschieben. Viele Länder in der CONCACAF-Region wenden Reisebeschränkungen und strenge Quarantänemaßnahmen an, was die Durchführung internationaler Spiele mit 30 Nationalmannschaften zu einer sehr schwierigen Herausforderung macht.” .

Die südamerikanischen Qualifikationsspiele, die im März dieses Jahres starten sollten, werden mindestens im nächsten Monat beginnen, während die asiatischen Qualifikationsspiele erst im März 2021 wieder aufgenommen werden. Der Start der Qualifikationsspiele für die Region “Ozeanien” wurde ebenfalls verschoben, während Europa und Afrika nicht betroffen waren. Wo relativ kurze Qualifikationswettbewerbe stattfinden.Weltball

Die FIFA gibt den Vereinen das Recht, ihre Spieler daran zu hindern, ihre Nationalmannschaften zu vertreten

Es war ursprünglich geplant, die CONCACAF-Qualifikation im kommenden September zu starten, und sein System wurde aufgrund von Corona geändert. Nach dem neuen System werden jedoch 30 Teams an der ersten Runde teilnehmen und in sechs Gruppen aufgeteilt, von denen jede fünf Teams umfasst.

In der zweiten Runde werden die Führer der sechs Gruppen spielen, um die Finalisten zu ermitteln, und die Gewinner der zweiten Runde werden sich den fünf bestplatzierten CONCACAF-Teams anschließen, nämlich den USA, Mexiko, Honduras, Costa Rica und Jamaika.

Die letzte Runde wird in einem Heim- und Auswärtssystem ausgetragen, wobei jede Mannschaft 14 Spiele bestreitet, während sich die ersten drei Gewinner der letzten Runde für das Weltcup-Finale qualifizieren, während der Spieler mit dem vierten Platz in der internationalen Qualifikation antritt.

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.