nz

Online zeitung

Sie hat das Erdbeben in Izmir auf wundersame Weise überlebt. “Elif” verlässt das Krankenhaus.

Sie hat das Erdbeben in Izmir auf wundersame Weise überlebt. "Elif" verlässt das Krankenhaus

Türkische Suchteams retteten Elif 65 Stunden nach dem heftigen Erdbeben aus den Trümmern, und ihre Rettung sorgte in den sozialen Medien für Aufruhr.

Sie hat das Erdbeben in Izmir auf wundersame Weise überlebt. “Elif” verlässt das Krankenhaus.

Izmir wunder,- 65 Stunden nach dem Erdbeben in Izmir verließ das türkische Mädchen “Alif Prinçak” (3 Jahre), das aus den Trümmern gerettet worden war, das Krankenhaus nach Abschluss der Behandlung mit ihrer Familie.

Laut einer Erklärung der Türkischen Ägäischen Universität vom Donnerstag verließ Brinchaks Familie das Krankenhaus nach Abschluss der Behandlung.

Necdet Budak, Präsident der Universität, äußerte den Wunsch nach einer vollständigen Genesung der Familie und betonte, dass sie ihnen weiterhin zur Seite stehen und sie unterstützen werde.

Türkische Such- und Rettungsteams konnten Alif 65 Stunden nach einem heftigen Erdbeben Ende Oktober im westlichen Bundesstaat Izmir aus den Trümmern retten.

Ein Erdbeben der Stärke 4,8 trifft die Westtürkei

Zu dieser Zeit brummten soziale Netzwerke, mit einem Bild eines Haustieres, das den Finger eines der Retter hielt, und Bildern von ihr, während sie im Krankenhaus war und sich bei guter Gesundheit verbreitete.

Es wird berichtet, dass Elifs Mutter und drei ihrer Brüder einen Tag nach dem Erdbeben aus den Trümmern gerettet wurden und einer ihrer Brüder starb, während der Rest die notwendige medizinische Versorgung erhielt.

Am 30. Oktober ereignete sich vor der Küste des Bezirks Sivri Hesar in Izmir ein Erdbeben der Stärke 6,6 auf der Richterskala, bei dem 115 Menschen ums Leben kamen.

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.