nz

Online Zeitung

Uefa2020: Italien In 33 Spielen ungeschlagen und noch viel zu tun.

Image

Nach ein Fußball Krimi Italien gegen Spanien: Italien kommt nach dramatischem Elfmeterschießen weiter .

Image

UEFA-Europameisterschaft·Italien gegen Spanien: Italien kommt nach dramatischem Elfmeterschießen weiterJorginho schoss den entscheidenden Elfmeter für Italien ins Finale der EURO 2020. Spanien, das zum dritten Mal in Folge in der Verlängerung spielte, verschoss zwei Elfmeter. Das Spiel endete 1:1 nach Toren von Federico Chiesa und Álvaro Morata.

https://twitter.com/i/status/1412542031663190018
UEFA EURO 2020: Das sind die Teilnehmer Dienstag, 6.7. Juli 2021

Die UEFA EURO 2020 ist im Halbfinale angelangt. Hier gibt es alle Infos zu den drei verbliebenen Teams.
Noch am Start
Italien, Dänemark, England

Halbfinale
06.07.: Italien – Spanien 1:1 n.V., 4:2 i.E. (London)
07.07.: England – Dänemark (London)  

DÄNEMARK
Spiele in Gruppe B
12.06.: Dänemark – Finnland 0:1 (Kopenhagen)
17.06.: Dänemark – Belgien 1:2 (Kopenhagen)
21.06.: Russland – Dänemark 1:4 (Kopenhagen)
Achtelfinale
26.06.: Wales – Dänemark 0:4 (Amsterdam)
Viertelfinale
03.07.: Tschechische Republik – Dänemark 1:2 (Baku)
Halbfinale
07.07.: England – Dänemark (London)
Toptorschütze
Kasper Dolberg (3 Tore)
Bilanz in Qualifikationsgruppe D: 4S, 4U, 23:6 Tore
Top-Torschütze in der Qualifikation: Christian Eriksen (5)
Bestes Ergebnis bei einer UEFA EURO: Sieger (1992)
UEFA EURO 2016: nicht qualifiziert

Bildergebnis für Kasper Hjulmand

Im Profil: Dänemark

Trainer: Kasper Hjulmand
Ursprünglich hätte Hjulmand nach der Endrunde die Nachfolge von Åge Hareide antreten sollen, doch nun übernahm der frühere Trainer von Nordsjælland den Posten bereits im Juli 2020.

Bildergebnis für Kasper Hjulmand

Schlüsselspieler: Mikkel Damsgaard
Der jüngste Spieler im dänischen Kader hat nach dem Ausfall von Christian Eriksen das kreative Zentrum im Mittelfeld übernommen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler von Sampdoria hat eine überragende Übersicht, er kann ein Spiel hervorragend lesen und ist zudem sehr torgefährlich.

Quellbild anzeigen

Größtes Talent: Andreas Skov Olsen Der Stürmer von Bologna hat in seinen 179 Einsatzminuten für Dänemark bereits drei Tore erzielt und vier Treffer vorbereitet.

Hätten Sie es gewusst?

Quellbild anzeigen

Brian Laudrup mit dem Pokal

Dänemark verpasste die Qualifikation für die EURO 1992, doch nach dem Ausschluss von Jugoslawien rückten die Dänen zehn Tage vor Turnierbeginn nach und holten den Titel.

Quellbild anzeigen


ENGLAND
Spiele in Gruppe D
13.06.: England – Kroatien 1:0 (London)
18.06.: England – Schottland 0:0 (London)
22.06.: Tschechische Republik – England 0:1 (London)
Achtelfinale
29.06.: England – Deutschland 2:0 (London)
Viertelfinale
03.07.: Ukraine – England 0:4 (Rom)
Halbfinale
07.07.: England – Dänemark (London)


Toptorschütze
Harry Kane, Raheem Sterling (3 Tore)
Bilanz in Qualifikationsgruppe A: 7S, 1N, 37:6 Tore
Top-Torschütze in der Qualifikation: Harry Kane (12)
Bestes Ergebnis bei einer UEFA EURO: Dritter Platz (1968)
UEFA EURO 2016: Achtelfinale, 1:2-Niederlage gegen Island

Quellbild anzeigen

Im Profil: England
Trainer: Gareth Southgate
Blieb lange wegen seines Fehlschusses im Elfmeterschießen im Halbfinale der EURO 1996 in Erinnerung, bis er sein Land aus einer Krise zu neuen Höhen führte.
Schlüsselspieler: Harry Kane
Kane ist Englands Kapitän und zuverlässigster Knipser. In einem Team mit vielen Youngstern ist er so etwas wie die rechte Hand von Trainer Southgate.
Größtes Talent: Jude Bellingham
Energisch, selbstbewusst und torgefährlich: Der Dortmunder Mittelfeldspieler würde bei einem Achtelfinaleinzug von England seinen 18. Geburtstag während des Turniers feiern.
Hätten Sie es gewusst?
Die Three Lions waren in 43 EM- und WM-Qualifikationsspielen in Folge ungeschlagen, bis sie im Oktober der Tschechischen Republik unterlagen.

Quellbild anzeigen

ITALIEN
Spiele in Gruppe A
11.06.: Türkei – Italien 0:3 (Rom)
16.06.: Italien – Schweiz 3:0 (Rom)
20.06.: Italien – Wales 1:0 (Rom)
Achtelfinale
26.06.: Italien – Österreich 2:1 n.V. (London)
Viertelfinale
02.07.: Belgien – Italien 1:2 (München)
Halbfinale
06.07.: Italien – Spanien 1:1 n.V., 4:2 i.E. (London)
Toptorschützen
Federico Chiesa, Ciro Immobile, Lorenzo Insigne, Manuel Locatelli, Matteo Pessina (2 Bullen)
Bilanz in Qualifikationsgruppe J: 10S, 37:4 Tore
Top-Torschützen in der Qualifikation: Andrea Belotti (5)
Bestes Ergebnis bei einer UEFA EURO: Europameister (1968)
UEFA EURO 2016: Viertelfinale, Niederlage gegen Deutschland nach Elfmeterschießen

Quellbild anzeigenTrainer: Roberto Mancini
Gilt als einer der besten Spieler seiner Generation

Im Profil: Italien.

Trainer: Roberto Mancini
Gilt als einer der besten Spieler seiner Generation, auch wenn er mit den Azzurri keinen Titel gewinnen konnte. Das will Mancini nun als Nationaltrainer nachholen, nachdem er auf Klubebene in Italien, England und der Türkei Trophäen gesammelt hatte.
Schlüsselspieler: Jorginho
Im Lager Italiens nennt man ihn Radio Jorginho, weil er während der Spiele die ganze Zeit redet und seine Teamkollegen dirigiert. Erwartest du spektakuläre Tricks oder Tore solltest du nach einem anderen Spieler suchen, aber Jorginho ist das Hirn der Azzuri und der unverzichtbare Dirigent dieses Orchesters.
Größtes Talent: Nicolà Barella
Der Mittelfeldspieler ist der Schlüssel in Mancinis System. Der auf Sardinien geborene 24-Jährige spielt eine wichtige Rolle bei Inter in der Serie A und bringt wirklich alles mit – Tacklings, Technik, Energie und gefährliche, gut getimte Läufe in den gegnerischen Strafraum.
Hätten Sie es gewusst?
Italien legte eine makellose Qualifikation hin und feierte zum Abschluss einen 9:1-Sieg gegen Armenien in Palermo. Es war der elfte Sieg in Folge und damit ein Verbandsrekord. Erstmals konnte man zudem zehn Siege in einem Kalenderjahr feiern.
Nach der Gruppenphase ausgeschieden
Finnland, Ungarn, Nordmazedonien, Polen, Russland, Schottland, Slowakei, Türkei
Im Achtelfinale ausgeschieden
Österreich, Wales, Niederlande, Portugal, Kroatien, Frankreich, Deutschland, Schweden
Im Viertelfinale ausgeschieden
Schweiz, Belgien, Tschechische Republik, Ukraine
Im Halbfinale ausgeschieden
Spanien

Weiter Dateienfolgt(quelle/uefa.com)

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.