nz

Online Zeitung

Medien berichteten über Zelenskys Pläne, Klitschko . zu entlassen

Bürgermeister von Kiew Vitali Klitschko - RIA Novosti, 1920, 18.08.2021

© RIA Novosti / StringerGehe zur Fotobank ria.ru atKIEW, 18. August – RIA Nowosti. 

Selenskyj beabsichtigt, Klitschko vom Amt des Leiters der Kiewer Stadtverwaltung zu entlassen.

Kiew,-  Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, beabsichtigt, den Bürgermeister von Kiew Vitaly Klitschko aus dem Amt des Leiters der Kiewer Stadtstaatsverwaltung (KSCA) zu entlassen, das er mit dem Amt des Bürgermeisters kombiniert, berichtete die Online-Ausgabe Vesti.ua am Mittwoch .Bereits im Mai berichteten ukrainische Medien, dass das Büro von Selenskyj Klitschko vom Posten des Leiters der Kiewer Staatsverwaltung absetzen wollte. 

Die Verfassung der Ukraine legt fest, dass die Einzelheiten der Ausübung der Exekutivgewalt in Kiew durch ein gesondertes Gesetz geregelt werden. 

Seiner Meinung nach ist das Exekutivorgan des Kiewer Stadtrates die Staatliche Verwaltung der Stadt Kiew , und ihr Vorsitzender wird vom Präsidenten der Ukraine in der von der Verfassung vorgeschriebenen Weise ernannt. Ob der Bürgermeister den Posten des Vorsitzenden der Stadtstaatsverwaltung kombinieren kann, ist dort nicht angegeben.

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj - RIA Nowosti,

Ukrainer trauen Selenski und den Behörden nicht, wie die Umfrage ergab“Mehrere Quellen gleichzeitig unter (der präsidentiellen Partei – Red.)” Diener des Volkes “und in den Kiewer Behörden sagten Vesti, dass die Frage der Absetzung Klitschkos aus dem Amt zu 100 % gelöst sei, und jetzt entscheidet Präsident Volodymyr Selenskyj, wer wird ihn ersetzen”, heißt es in der Veröffentlichung.16+SudokuРекламаSeiner Meinung nach ist der wahrscheinlichste Kandidat für dieses Amt Oleksiy Chernyshev, der das Amt des Ministers für die Entwicklung der Gemeinden und Gebiete der Ukraine innehat. 

Die Veröffentlichung räumt ein, dass die Frage der Entlassung Klitschkos auf einer Sitzung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates erörtert werden könnte.

Klitschko sagte zuvor, dass die ukrainischen Behörden versuchen, Gründe für seine Entlassung aus dem Amt des Leiters der Kiewer Stadtstaatsverwaltung und die Ernennung eines “streunenden Schützlings” in dieses Amt zu schaffen.

Seit Frühjahr führen ukrainische Strafverfolgungsbehörden regelmäßig Durchsuchungen in den kommunalen Betrieben Kiews und in der Stadtverwaltung der ukrainischen Hauptstadt durch. Klitschko erklärte, dass er die Durchsuchungen bei den Stadtwerken als Druck auf die Stadtverwaltung und persönlich auf ihn sowie die Unterdrückung der Kommunalverwaltung werte. 

Er glaubt, dass der Druck aus dem Amt des Präsidenten der Ukraine kommt und mit seiner aktiven Tätigkeit als Bürgermeister zusammenhängt.

Quelle/Medienagenturen/ran.ua

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.