nz

Online Zeitung

Niederlande: Video Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Embedded video

Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Rotterdam,- Zwei Verwundete, als niederländische Polizei Schüsse gegen die neuen COVID-19-Beschränkungen abfeuert: Amsterdam: Demonstranten in der Hafenstadt Rotterdam zündeten Autos an und warfen Steine ​​auf die Polizei, die mit Schüssen und Wasserwerfern reagierte, als Protest gegen COVID-19 Maße

Gepostet am 20. November 2021, 04:21

Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Amsterdam: Massen von Demonstranten in der Hafenstadt Rotterdam zündeten Autos an und warfen Steine ​​auf die Polizei, die mit Schüssen und Wasserwerfern reagierte, als die Proteste gegen COVID-19-Maßnahmen am Freitagabend gewalttätig wurden.

Die Polizei sagte, sie habe in Rotterdam Warnschüsse abgefeuert und einige Menschen verletzt, als sich Demonstranten versammeln, um neue Beschränkungen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 anzufechten. Die Rotterdamer Polizei sagte, es habe “Verletzungen im Zusammenhang mit den abgefeuerten Schüssen” gegeben, machte jedoch keine Angaben, wie viele Menschen verletzt wurden und ob jemand ernsthaft verletzt wurde.

Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Die Demonstration begann gegen 20:00 Uhr und “führte zu Unruhen”, teilte die Polizei in einer Erklärung mit.

„An mehreren Stellen wurden Brände gelegt. Es wurden Feuerwerkskörper gezündet und die Polizei gab mehrere Warnschüsse ab. Die Bereitschaftspolizei ist derzeit anwesend, um die Ordnung wiederherzustellen“, fügten sie hinzu.

Berichten zufolge sind COVID-19-Fälle in den Niederlanden kürzlich in die Höhe geschossen, wobei täglich mehr als 20.000 Fälle gemeldet wurden – ein Allzeithoch seit Beginn der Pandemie.

Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Die Regierung führte am 13. November eine teilweise Sperrung durch, die mindestens drei Wochen dauern soll, da sie strengere Beschränkungen für Ungeimpfte erwägt.

Mehrere Hundert Menschen hatten sich versammelt, um sich gegen die Pläne der Regierung zu äußern, den Zugang zu Innenräumen auf Personen zu beschränken, die einen „Corona-Pass“ besitzen, der zeigt, dass sie geimpft sind oder sich bereits von einer Infektion erholt haben.

Der Pass steht auch Personen zur Verfügung, die nicht geimpft sind, aber einen negativen Testnachweis haben.

Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Die Polizei hat in Rotterdam eine Notverordnung erlassen, die öffentlichen Verkehrsmittel geschlossen und die Menschen aufgefordert, nach Hause zu gehen. Wasserwerfer wurden eingesetzt und die Polizei zu Pferd führte Anklagen durch, um die Menschenmengen zu zerstreuen, teilte die Polizei mit.

Die Behörden riefen auch Umstehende und Personen, die Bilder der Unruhen aufgenommen hatten, auf, das Filmmaterial zur weiteren Untersuchung an die Polizei zu senden.

Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Die Niederlande haben am vergangenen Wochenende für zunächst drei Wochen erneut einige Sperrmaßnahmen verhängt, um ein Wiederaufleben der Coronavirus-Ansteckung zu verlangsamen, aber die täglichen Infektionen sind seit Beginn der Pandemie auf ihrem höchsten Niveau geblieben. Weiterlesen

In den sozialen Medien veröffentlichte Videos zeigten den Moment, in dem ein Mann zusammen mit ausgebrannten Polizeiautos erschossen wurde.

Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!
Niederlande: Zwei Verletzte, als die niederländische Polizei aus Protest gegen neue COVID-19-Beschränkungen Schüsse abfeuert!

Quelle/Medeinagentur/Twitter/worldnews24

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.