NZ

Online Zeitung

Alt Witz: Nochmal Donald-Trump-Bonus-Witz, den du garantiert verstehst vier Jahre danach

Quellbild anzeigen

Donald-Trump-Bonus-Witz, den du garantiert verstehst

Donald Trump ist zu seinem ersten Staatsbesuch bei Angela Merkel in Berlin. Schnell fragt Trump, was das Geheimnis ihres grossen Erfolges ist.

Merkel sagt ihm, man müsse nur viele intelligente Leute um sich herum haben.

«Wie wissen Sie so schnell, ob jemand intelligent ist?», fragt Trump.

«Lassen Sie es mich demonstrieren.» Sie greift zum Telefon, ruft Wolfgang Schäuble an und stellt ihm eine Frage: «Herr Schäuble, es ist der Sohn ihres Vaters, ist aber nicht ihr Bruder. Wer ist es?»

Ohne zu zögern antwortet Schäuble: «Ganz einfach, das bin ich!»

«Sehen Sie», sagt Merkel zu Trump, «so teste ich die Intelligenz der Leute.»

Begeistert fliegt Trump nach Hause, er ruft sofort seinen Vize Mike Pence an, um ihm dieselbe Frage zu stellen. «Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es?»

Nach langem hin und her sagt Pence: «Ich habe keine Ahnung, ich werde aber versuchen die Antwort bis morgen herauszufinden!» Pence kommt einfach nicht drauf und beschliesst, Rat beim ehemaligen Präsidenten Obama einzuholen. Er ruft ihn an: «Mr. Obama, es ist der Sohn ihres Vaters, ist aber nicht ihr Bruder. Wer ist es?» fragt er Obama. «Ganz leicht, das bin ich!»

Glücklich die Antwort gefunden zu haben ruft Pence bei Trump an und sagt triumphierend: «Ich hab die Antwort, es ist Barack Obama!» Trump tobt vor Wut und sagt: «Nein Sie Esel, es ist Wolfgang Schäuble!»

Quelle/Reddit

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.