nz

Online Zeitung

Die Türkei schnappt sich ein irakisches Daesh-Mitglied und rettet ein jazidisches Mädchen.

1 Comment

Dieser Screenshot aus dem Polizeimaterial der Anadolu Agency vom 24. Februar 2021 zeigt das jazidische Mädchen, das mit Beamten des Sozialdienstes auf ein Auto zugeht.

Dieser Screenshot aus dem Polizeimaterial der Anadolu Agency vom 24. Februar 2021 zeigt das yazidische Mädchen, das mit Beamten des Sozialdienstes auf ein Auto zugeht. (AA)VOR 2 TAGEN

Die Türkei schnappt sich ein irakisches ex Daesh-Mitglied und rettet ein jazidisches Mädchen

Ankara,-Das Daesh-Mitglied, das einst als Offizier in der irakischen Armee gedient hatte, wurde bei einem frühmorgendlichen Überfall in der Hauptstadt Ankara festgenommen, während das 7-jährige Yazidi-Mädchen später in die Obhut sozialer Dienste gestellt wurde.

Die türkische Polizei hat einen mutmaßlichen Terroristen aus Daesh festgenommen und ein 7-jähriges Mädchen aus der religiösen Minderheit der Yazidi im Irak gerettet, die er angeblich gefangen gehalten hatte.

Der Mann, der durch seine Initialen SO identifiziert wurde, wurde bei einer Razzia am frühen Morgen in der Hauptstadt Ankara festgenommen, berichtete die Anadolu Agency .

Eine andere Person, die als NHR identifiziert wurde, wurde ebenfalls während des Überfalls festgenommen.

Der Verdächtige habe einmal als Offizier in der irakischen Armee gedient, sagte die Agentur und fügte hinzu, dass die Polizei und der Geheimdienst des Landes seine Bewegungen überwacht hätten. 

Sie planten die Razzia so, dass das Kind nicht gefährdet wurde, berichtete die Agentur.

Das Mädchen wurde später in die Obhut der türkischen Sozialdienste gestellt.

Ein französischer Daesh-Verdächtiger

Die Daesh-Terrorgruppe griff 2014 das Kernland der Yazidi-Gemeinde am Fuße des irakischen Sinjar-Berges an.

Hunderte von Jesiden wurden getötet und Tausende von Frauen und Kindern entführt, viele in die Sklaverei gezwungen.

Einen Tag zuvor hatte die Polizei einen französischen Verdächtigen von Daesh in der Nähe der französischen Botschaft in Ankara festgenommen, berichtete Anadolu. 

Die Frau, die als Sarah Talib identifiziert wurde, wurde in Gewahrsam genommen, als sie sich an die Botschaft wandte, um angeblich die Rückführung nach Frankreich zu beantragen.

Die Tageszeitung Sabah sagte, Talib sei der Daesh-Gruppe in Syrien beigetreten und habe vermutlich illegal die Grenze in die Türkei überschritten.

Die Agentur Anadolu sagte, die Frau werde nach ihrer Befragung durch die Terrorismusbekämpfungspolizei nach Frankreich deportiert.

Quelle/Medienagenturen/trt.world

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

One thought on “Die Türkei schnappt sich ein irakisches Daesh-Mitglied und rettet ein jazidisches Mädchen.

  1. Pingback: Die Türkei schnappt sich ein irakisches Daesh-Mitglied und rettet ein jazidisches Mädchen. — nz – Redvince's Weblog