NZ

Online Zeitung

LKW Fahre Teilt seine Meinung über Krieges Situation zwischen Ukraine und Russland

Dieses Zitat eines russischen LKW-Fahrers, mit dem wir “@Ash_Stewart_”von @globalnews. an der Grenze zwischen Russland und Lettland gesprochen haben: „Dieser (Krieg) muss gestoppt werden. Wir müssen irgendwie in Freundschaft Weiter leben. „Was ist der Unterschied, russisch oder nicht russisch, wir sind alle Menschen. Wir haben zwei Beine, zwei Arme, einen Kopf, zwei Ohren.“(twitter)

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.