NZ

Online Zeitung

Weltfrieden: Ukraine Krise in Bulgarien

Nach Serbien stellt sich auch Bulgarien gegen die NATO auf die Seite Russlands.

Bulgarien wird der Ukraine keine militärische Hilfe leisten

Bulgarien,– Bulgarien wird der Ukraine keine militärische Hilfe leisten, die Vereinigten Staaten werden eine Firma “Stryker” schicken; Russland behauptet, eine Hyperschallrakete eingesetzt zu haben

In der vierten Woche der russischen Invasion in der Ukraine scheint die Situation an einem Scheideweg zu stehen. Einerseits haben die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland bereits so etwas wie einen Entwurf für einen möglichen Friedensplan hervorgebracht. 

Andererseits bleiben die Meinungsverschiedenheiten in Schlüsselfragen so groß, dass ein Waffenstillstand in naher Zukunft immer noch wie eine Fata Morgana aussieht. Der französische Außenminister kündigte offen an, Russland tue “vorgeblich zu verhandeln” und führe gleichzeitig einen immer intensiveren Belagerungskrieg.

An

19. März 2022 10:32© Ministerrat

Der Krieg wird für Bulgarien immer mehr zu einem innenpolitischen Thema. Während des Besuchs des US-Verteidigungsministers Lloyd Austin hat Premierminister Kirill Petkov bestätigt, dass unser Land keine Militärhilfe, Waffen und Raketenabwehrsysteme in die Ukraine schicken wird.

Es wurde auch klar, dass die Vereinigten Staaten mit der Stryker Company an der NATO-Kampfgruppe teilnehmen werden, die auf bulgarischem Territorium gebildet wird.

„Europa und die Welt sind bereits sehr unterschiedlich. Aus geschäftlicher Sicht haben wir eine grundlegende Veränderung der Lieferketten“, sagte Vassilev. Ihm zufolge wird die Krise in der Ukraine nicht mehrere Monate, sondern Jahre andauern. Dies wird sich auch auf die Art und Weise auswirken, wie Unternehmen und Märkte mit einigen Rohstoffen wie Gas, Öl, einigen Metallen und Getreide arbeiten.

Quelle/capital.bg/@twitter

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.