NZ

Online Zeitung

Wort am Sonntag: Friedensproteste in der Welt des Wissens, Vergangenheit und Gegenwart

Bildquelle Twitter.com

Sonntagsansprache oder wort am Sonntag Es geht’s um Friedensproteste in der Welt des Wissens, Vergangenheit und Gegenwart
Ein Teil, nicht eine Minderheit, der Mehrheit der Menschen ist sich der wahren Realität des Wissens überhaupt nicht bewusst. Gleichgültigkeit, ob absichtlich oder unabsichtlich, nehmen wir oft Unsicherheit, Zweifel, Annahmen und sogar Unwissenheit als Wissen und Weisheit in einer hochsensiblen Person und beteiligen uns an Diskussionen, Debatten und Argumenten mit dieser fragwürdigen mentalen Landschaft, die dem Frieden einen sicheren Boden gibt, selbst wenn bedeutungslose Stifte über Unwissenheit schreiben(se/nz)

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.