NZ

Online Zeitung

USA Louisiana Justiz: Nach rassistische Beleidigung ex Staatsanwältin & Richterin muss gehen

Bild: Richterin Michelle M. Odinet

Richterin Michelle M. Odinet.Stadtgericht von Lafayette, La.31. Dezember 2021, 19:48 CETVon Tim Fitzsimons

“Ich übernehme die volle Verantwortung für die verletzenden Worte, die ich verwendet habe, um die Person zu beschreiben, die die Fahrzeuge bei mir zu Hause eingebrochen hat”, schrieb Michelle Odinet.

Die Richterin in Louisiana tritt zurück, nachdem ein Video gezeigt hat, dass sie rassistische Beleidigungen verwendet

USA-Louisiana,- Die Richterin aus Louisiana, Michelle Odinet, trat am Freitag von ihrem Sitz am Stadtgericht von Lafayette zurück, Wochen nachdem ein Heimvideo sie und andere Personen zeigte, die rassistische Beleidigungen verwendeten, nachdem ein Verdächtiger bei einem versuchten Autoeinbruch festgenommen worden war.

Anders als eine Aussage ihres Anwalts unmittelbar nach der viralen Verbreitung des Videos Mitte Dezember übernahm Odinets Rücktrittsschreiben die Verantwortung für die Kommentare im Video, in denen der ehemalige Richter zu hören, aber nicht zu sehen ist.

“Ich übernehme die volle Verantwortung für die verletzenden Worte, die ich verwendet habe, um die Person zu beschreiben, die die Fahrzeuge bei mir zu Hause eingebrochen hat”, schrieb Odinet in einem Neujahrs-Kündigungsschreiben an den Vorsitzenden des Obersten Gerichtshofs von Louisiana.

“Ich bedauere den Schmerz, den ich meiner Gemeinschaft zugefügt habe, und bitte Sie um Verzeihung, da meine Worte das Vertrauen und die Integrität der Öffentlichkeit gegenüber der Justiz nicht gefördert haben.” Odinet sagte, sie habe beschlossen, zurückzutreten, “um die Heilung innerhalb der Gemeinschaft zu erleichtern”.

In dem Video überprüfen Odinet und andere nicht identifizierte Personen offenbar das Filmmaterial der Heimsicherheitskamera von der Festnahme eines mutmaßlichen Fahrzeugeinbrechers.

Bezirksstaatsanwalt von Orleans, Jason Williams

Am Montag ordnete der Bezirksstaatsanwalt von Orleans, Jason Williams, (oben in Bild) eine Bürgerrechtsüberprüfung aller Fälle an, die Odinet als stellvertretender Bezirksstaatsanwalt verfolgte Arbeit auf der Bank und während ihrer Zeit als Staatsanwältin.“

Am 15. Dezember sagte Odinet, dass sie unbezahlten Urlaub nehmen würde , und einen Tag später disqualifizierte der Oberste Gerichtshof von Louisiana Odinet und suspendierte sie mit sofortiger Wirkung ohne Bezahlung.

Odinet, ein Republikaner, wurde im vergangenen Jahr erstmals für eine sechsjährige Amtszeit gewählt, berichtete  der Anwalt von Acadiana . Zuvor war sie als Staatsanwältin und Pflichtverteidigerin tätig.

Quelle/nbcnews.com

Die Polizei von Columbus sucht nach Tipps und Zeugen

Die Polizei von Columbus bittet die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Aufklärung der Ermordung von Imam Mohamed Adam.  Seine Leiche wurde Freitagnacht in einem Lieferwagen auf einem Parkplatz am 1400er Block der Windsor Avenue in der Nähe der Kreuzung Joyce und Windsor Avenue gefunden die Nordostseite.

Die Polizei von Columbus bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Aufklärung des Mordes an Imam Mohamed Adam. Seine Leiche wurde Freitagnacht in einem Lieferwagen auf einem Parkplatz im Block 1400 der Windsor Avenue in der Nähe der Kreuzung Joyce und Windsor Avenue gefunden. Adam war ein Imam in der Moschee Masjid Abu Hurairah auf der Nordostseite.Bethany Bruner, The Columbus DispatchDi, 28. Dezember 2021, 16:41Uhr

Die Polizei von Columbus sucht nach Zeugen, während sie den Mord an Imam Mohamed Hassan Adam untersucht

Columbus,- Die Ermittlungen zum Mord an einem angesehenen Führer der lokalen somalischen und muslimischen Gemeinschaften dauern an und die Polizei bittet um Unterstützung bei der Lösung des Falls.

Mohamed Hassan Adam, 48, wurde am vergangen Freitag gegen 15.30 Uhr tot aufgefunden. Sein Tod wurde als Tötungsdelikt eingestuft, offizielle Informationen zur Todesursache wurden jedoch noch nicht veröffentlicht.

 Imam Modamed Hassan Adam

Adam, der ein Imam der Moschee Masjid Abu Hurairah auf der Nordostseite war, war ein prominentes Mitglied der lokalen muslimischen und somalischen Gemeinschaften. Mehrere Personen innerhalb dieser Gemeinden haben sich an The Dispatch gewandt und ihre Besorgnis darüber geäußert, wie die Ermittlungen zu Adams Bericht über vermisste Personen gehandhabt wurden und wie schnell Adams sterbliche Überreste vom Büro des Gerichtsmediziners in Franklin County bearbeitet werden.

Mohamed Hassan Adam: Was wir über den Fall wissen

Eine Vermisstenanzeige, die am Donnerstag um 13.30 Uhr eingereicht wurde, ergab, dass Adam sein Haus am Vortag gegen 19 Uhr verlassen hatte, um zu einer etwa drei Kilometer entfernten Kindertagesstätte in der Oakland Park Avenue zu fahren, um sein Kind abzuholen. Adam soll es nie ins Zentrum geschafft haben.

Die Polizei von Columbus teilte mit, dass ein Detektiv am selben Tag damit begann, Verfahren für Vermisstenfälle mit Erwachsenen zu verfolgen, einschließlich der Bewertung, ob es Informationen gab, die darauf hindeuteten, dass Adam gefährdet war.

“In diesem Fall haben wir keine Hinweise darauf erhalten, dass er sich in unmittelbarer Gefahr befindet”, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Dem Bericht zufolge soll sich Adam in einem orangefarbenen GMC-Transporter befand, der der Kindertagesstätte gehörte. Der Lieferwagen wurde etwa 26 Stunden nach der Vermisstenanzeige auf einem Parkplatz im Block 1400 der Windsor Avenue in der Nähe der Kreuzung Joyce und Windsor Avenue gefunden.

Aufzeichnungen, die The Dispatch von der Polizei von Columbus zur Verfügung gestellt wurden, zeigen, dass kein Notruf über die Auffindung der Leiche getätigt wurde. Der Funder rief laut Funkverkehr direkt die Vermisstenstelle an.

Die Polizei sagte am Sonntag, es gebe keine Informationen, die zu der Annahme führen würden, dass Adams Tod das Ergebnis eines Hassverbrechens war.

Quellbild anzeigen

Was sind muslimische Bestattungsbräuche?

Am Montag sagte Dr. Anahi Ortiz, die Gerichtsmedizinerin des Landkreises, ihr Büro habe mit lokalen muslimischen Führern Kontakt aufgenommen, um ihnen zu versichern, dass sie so schnell wie möglich daran arbeiten, Adams Leiche für die Beerdigung freizugeben. Ortiz sagte jedoch, dass ein Leichenbeschauer bestimmte Dinge gesetzlich tun muss, die den Prozess verlangsamen können, insbesondere in den Weihnachtsferien. Nähere Angaben wurden nicht gemacht.

Muslimische Bestattungsbräuche beinhalten oft die Bestattung innerhalb eines 24- bis 48-Stunden-Fensters nach dem Tod; Ein lokaler muslimischer Führer sagte jedoch, dass es Missverständnisse in Bezug auf die Bestattungsrituale gebe.

Imam Horsed Noah, Outreach-Direktor der Somali Islamic Centers of Ohio, sagte: „Wir glauben, dass, wenn eine Person stirbt, wenn es eine rechtschaffene Person wie der Imam ist, sie seinem Herrn im Himmel begegnen muss, und wir wollen nicht ihn hier zu halten.”

Der islamische Glaube empfiehlt, eine Leiche so schnell wie möglich zu bestatten, aber Verzögerungen sind erlaubt, insbesondere in Fällen, in denen die Todesursache untersucht wird, wie im Fall Adams.

“Aber wenn es eine Notwendigkeit wie in diesem Fall gibt, untersucht die Polizei den Fall, dann ist es in Ordnung, und die Leute müssen das verstehen”, sagte Noah.

Am Sonntag sprach Bürgermeister Andrew J. Ginther der Familie, den Freunden und der Gemeinde von Adam sein Beileid aus und sagte, sein Tod habe eine “große Lücke” hinterlassen.

“Ich bitte die Bewohner, geduldig zu bleiben, damit die (Polizei) seinen Tod so schnell wie möglich vollständig untersuchen kann”, fügte Ginther hinzu.

Die Polizei sagte am Montag, sie sei sich der religiösen Überzeugungen von Adam bewusst und achtete vor Ort darauf, diese Überzeugungen zu respektieren, während sie gleichzeitig die notwendigen Arbeiten durchführte, um Beweise zu sammeln, um den Fall zu lösen.

CAIR-Ohio in Columbus?

Ein Marsch und ein Gottesdienst zu Ehren von Adams Leben und zum Ausdruck der Besorgnis über die Behandlung seines Falls sowie anderer Mordfälle mit somalischen Opfern sind nach Angaben lokaler Gemeindeführer für Freitag geplant. Weitere Details zu diesen Veranstaltungen sind noch nicht abschließend geklärt.

Das Ohio Chapter des Council on American-Islamic Relations bietet eine Belohnung von 10.000 US-Dollar für Informationen, die zu einer Festnahme in dem Fall führen. Jeder mit Informationen wird gebeten, Detektive unter 614-645-4730 oder Central Ohio Crime Stoppers unter 614-461-8477 anzurufen.

Die Dispatch-Reporterin Yilun Cheng hat zu dieser Geschichte beigetragen.

Quelle/Agenturen/dispatch.com/yahoo.com


“Weiße Frauen” fuhren BMW in den Protest gegen die schwarzen Leben in NYC, sagt Augenzeuge

Black Lives Matter Protests Held In Cities Nationwide

Es war eine andere Art von sozialer Trennung, da sich Demonstranten auf der ganzen Welt getrennt zusammengeschlossen haben, um rassische und soziale Gerechtigkeit zu fordern, da Schwarze weiterhin ungestraft getötet werden. Demonstranten schlossen sich am Samstag wieder an, um zu skandieren und Schilder zu halten, die die Welt daran erinnern, dass Black Lives Matter als Demonstrationen und Kundgebungen gegen Rassismus Länder über die Landkarte nach der Ermordung von George Floyd durch die Polizei in Minneapolis am Memorial Day gepunktet haben.Quelle: Drew Angerer / Getty

“Weiße Frauen” fuhren BMW in den Protest gegen die schwarzen Leben in NYC, sagt Augenzeuge.

EINLaut einem am Marsch teilnehmenden Augenzeugen hat ein von „ weißen Frauen “ gefahrenes Auto bei einem Protest gegen Black Lives Matter in New York am Freitagnachmittag mehrere Menschen getroffen . Mindestens sechs Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, aber das Ausmaß ihrer Verletzungen war nicht sofort klar.

Es war unklar, ob die Kollision beabsichtigt oder ein Unfall war. In der Folgezeit aufgenommenes Videomaterial zeigte eine scheinbar weiße Frau, die von der NYPD festgenommen wurde .

Natürlich gibt es keinen Beweis dafür, dass die verhaftete Frau der Fahrer war oder in irgendeiner Weise beteiligt war. Auf dem Video sind jedoch Zuschauer zu hören, die sie wütend mit Explosivstoffen anschreien. Eine Stimme schrie: “Sie hat fünf Leute geschlagen!”

Ein Zuschauer nahm Videomaterial des Autos auf, das durch Menschen fährt.

Der Protest fand kurz nach 16 Uhr im Stadtteil Murray Hill in Manhattan statt, als das Auto „raste“ und „durchpflügte“, sagte ein Demonstrant, der Zeuge der Kollision war, in einem emotionalen Interview. 

Sie sagte, zwei “weiße Frauen” befänden sich in einem dunkelblauen BMW, der “sechs unserer gewaltfreien Demonstranten” traf.

Die Demonstranten demonstrierten, um Unterstützung für eine Gruppe von ICE-Häftlingen zu zeigen , die im nahe gelegenen New Jersey einen Hungerstreik durchführen .

Der Zeuge sagte, dass die Polizei schnell reagieren könne, da sie bereits vor, auf jeder Seite und hinter den Demonstranten positioniert sei. Die Frau, die sich verhaftet zeigte, wartete vor Ort, bevor sie in Gewahrsam genommen wurde, was darauf hindeutete, dass die Kollision ein legitimer Unfall gewesen sein könnte.

Angesichts des gegenwärtigen Standes der Rassenangelegenheiten in den Vereinigten Staaten und insbesondere im Zusammenhang mit dem Thema der Black Lives Matter-Bewegung war es jedoch nur natürlich, den Umständen gegenüber misstrauisch zu sein.

Die Gewalt von außen während gewaltfreier Proteste gegen Black Lives Matter war in diesem Jahr, insbesondere in den letzten Monaten, alles andere als konstant. In einem wichtigen Beispiel hat ein weißer Teenager, Kyle Rittenhouse , im August bei einem Protest gegen Black Lives Matter in Louisville, Kentucky, zwei weiße Männer getötet.

Ungefähr eine Woche später pflügte sich ein Auto durch einen Protest gegen Black Lives Matter in New York City . Eine der Personen in diesem Auto – eine weiße Frau namens Juliet Germanotta – behauptete später, der Fahrer sei in Panik geraten, nachdem er von den Demonstranten umgeben war, und versuchte aus Angst wegzufahren.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte, die aktualisiert wird, sobald zusätzliche Informationen verfügbar werden.

Quelle/newsone.com/tag/kyle-rittenhouse