nz

Online Zeitung

Kalifornien: Der älteste Baum der Welt, Brand Gefahr ausgesetzt.

Feuerwehrleute wickeln den ältesten Baum der Welt namens General Sherman ein, um ihn vor Feuer zu schützen.  Der Baum wird auf etwa 2.300 bis 2.700 Jahre geschätzt (NATIONALPARK SERVICE/AFP über Ge)

Feuerwehrleute wickeln den ältesten Baum der Welt namens General Sherman ein, um ihn vor Feuer zu schützen. Der Baum wird auf etwa 2.300 bis 2.700 Jahre geschätzt (NATIONALPARK SERVICE/AFP über Ge)Laura SharmanFr, 17. September 2021, 09:21· 

Waldbrände in Kalifornien: Feuerwehrleute wickeln Decke um den ältesten Baum der Welt.

Kalifornien,-Feuerwehrmänner haben die weltweit ältesten Baum in einer gewickeltes Feuer -resistenter Decke so wild verheerende Feuer brennen in Kalifornien ‚s Sierra Nevada .

Die Crews versuchen verzweifelt, den Giant Forest, einen Hain mit 2.000 riesigen alten Mammutbäumen, zu retten, während im Sequoia National Park Feuer wüten.

Der älteste Baum der Welt, genannt General Sherman, gehört zu mehreren Mammutbäumen, die in das Schutzmaterial eingewickelt werden sollen, sagte Feuerwehrsprecherin Rebecca Paterson.

General Sherman ist so hoch wie ein Hochhaus, 275 Fuß hoch und hat einen Umfang von 103 Fuß am Boden. Es wird auf ein Alter von 2.300 bis 2.700 Jahren geschätzt.

Die jüngsten Brände sind die jüngsten in einem langen Sommer voller Brände, die in Kalifornien fast 3.550 Quadratmeilen versengt haben und Hunderte von Häusern zerstört haben.

Auch Gebäude und das Riesenwaldmuseum wurden mit der Aluminiumfolie verkleidet, die kurzzeitig intensiver Hitze standhält.

Bundesbeamte sagen, dass sie das Material seit mehreren Jahren in den westlichen Bundesstaaten verwenden, um empfindliche Bauwerke vor Flammen zu schützen.

In der Nähe von Lake Tahoe überlebten einige Häuser, die in Schutzmaterial gehüllt waren, einen kürzlichen Waldbrand, während andere in der Nähe zerstört wurden.

Kalifornische Feuerwehrleute wickeln das historische Eingangsschild des Sequoia National Park mit feuerfesten Decken ein, um sie vor großen Flammen zu schützen (NATIONAL PARK SERVICE/AFP über Ge)

Kalifornische Feuerwehrleute wickeln das historische Eingangsschild des Sequoia National Park mit feuerfesten Decken ein, um sie vor großen Flammen zu schützen (NATIONAL PARK SERVICE/AFP über Ge)

Das Koloniefeuer ist eines von zwei durch Blitzschlag verursachten Feuer im Nationalpark und wird voraussichtlich innerhalb weniger Tage den Riesenwald erreichen.

Am Donnerstag nahm das Feuer jedoch nicht wesentlich zu, als eine Rauchschicht seine Ausbreitung verringerte.

Karte des betroffenen Gebiets

„Hoffentlich wird der Riesenwald unbeschadet daraus hervorgehen“, sagte Frau Paterson.

Letztes Jahr tötete ein Lauffeuer Tausende von Mammutbäumen, die Tausende von Jahren alt waren.

Der General Sherman Tree ist laut National Park Service mit 52.508 Kubikfuß der größte der Welt.

Frau Paterson sagte, eine “robuste Brandgeschichte mit vorgeschriebenen Bränden in diesem Gebiet ist ein Grund für Optimismus”.

Ein Hubschrauber wirft Wasser auf das Feuer im Sequoia-Nationalpark in Kalifornien (dpa)

Ein Hubschrauber wirft Wasser auf das Feuer im Sequoia-Nationalpark in Kalifornien (dpa)

Bei dieser Technik werden Feuer absichtlich entzündet, um andere Baumarten zu entfernen und Vegetation , die sonst Waldbrände nähren würden.

Riesenmammutbäume sind an Feuer angepasst, was ihnen helfen kann, zu gedeihen, indem sie Samen aus ihren Zapfen freisetzen und Lichtungen schaffen, die es jungen Mammutbäumen ermöglichen, zu wachsen.

Aber die außergewöhnliche Intensität der Brände, angeheizt durch Klimawandel, kann die Bäume überwältigen.

Im vergangenen Jahr tötete das Schlossfeuer laut National Park Service 7.500 bis 10.600 große Mammutbäume.

Eine historische Dürre und Hitzewellen im Zusammenhang mit dem Klimawandel haben die Bekämpfung von Waldbränden im amerikanischen Westen erschwert.

Wissenschaftler sagen, dass der Klimawandel die Region in den letzten 30 Jahren viel wärmer und trockener gemacht hat und das Wetter weiterhin extremer und Waldbrände häufiger und zerstörerischer machen wird.

Feuerwehrleute reisten aus Colorado an, um Waldbrände in Kalifornien zu bekämpfen (AP)

Feuerwehrleute reisten aus Colorado an, um Waldbrände in Kalifornien zu bekämpfen (AP)

Die Brände haben diese Woche die Evakuierung des Parks erzwungen, und auch Teile der Stadt Three Rivers, die sich außerhalb des Haupteingangs befinden, wurden evakuiert.

Im Süden wuchs ein Feuer in der Tule River Indian Reservation und im Giant Sequoia National Monument über Nacht deutlich auf mehr als 6 Quadratmeilen an, und die Besatzungen konnten es nicht eindämmen, heißt es in einer Erklärung des Sequoia National Forest.

Das Windy Fire, ebenfalls im Park, hat sich in einen Teil des Peyrone Sequoia Grove im Nationaldenkmal niedergebrannt und andere Haine wurden bedroht.

Die Besatzungen hatten nur begrenzten Bodenzugang zum Colony Fire und die extreme Steilheit des Geländes um das Paradise Fire verhinderte dies vollständig, was umfangreiches Luftwasser und flammhemmende Tropfen bei beiden Feuern erforderte.

Quelle/standard.co.uk/Medienagenturen

This gallery contains 0 photos

Türkei: Die Initiative Children of Fire übernimmt Verantwortung für die Brände in der Türkei.

WeltTruthahn 2021-09-03 23:09EIN-EINA+safak.com

Die Initiative Children of Fire übernimmt Verantwortung für die Brände in der Türkei

Türkei,-Die Initiative Children of Fire in der Türkei hat die Verantwortung für das Entzünden von Bränden im Land übernommen.

 Die türkische Zeitung Yeni Şafak, die darüber berichtete, sagte, dass die Gruppe, die mit der in der Türkei verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans in Verbindung steht, die Verantwortung für die Waldbrände übernommen hat.

Es fügte hinzu: “Die Gruppe hat in ihrer Ankündigung bestätigt, dass das türkische Regime keine andere Sprache versteht, also haben wir beschlossen, es mit Feuer in die Knie zu zwingen.”

 Die türkischen Rettungsdienste bestätigten, dass sie seit vergangenem Mittwoch 107 Waldbrände im Land kontrollieren konnten.

Die Zeitung wies darauf hin, dass acht Menschen getötet und etwa 100 russische Touristen aus Bodrum in der Türkei evakuiert wurden.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan forderte seinerseits alle auf, “die Ermittlungsergebnisse abzuwarten, um die Gründe für das Feuer aufzudecken”.

Quelle/shafaq.com


Erschreckende Aufnahmen von Menschen, die von einer brennenden griechischen Insel fliehen, verglichen mit einem Katastrophenfilm.

Erschreckende Aufnahmen von Menschen, die von einer brennenden griechischen Insel fliehen, verglichen mit einem Katastrophenfilm.

Allein in Griechenland In den letzten Tagen wurden mehr als 150 Brände gemeldet.

Griechenland,-Erschreckende Aufnahmen von Menschen , die mit einer  Fähre aus dem brennenden Euböa-See in Griechenland evakuiert werden,  sind viral geworden, da viele Leute sie mit einer Szene aus einem Blockbuster-Katastrophenfilm vergleichen. Teile Griechenlands und der  Türkei wurden diese Woche von Waldbränden verwüstet 

Allein in Griechenland wurden mehr als 150 Brände gemeldet,  viele davon am nördlichen Stadtrand von Athen . 
Weitere Brände wurden vorhergesagt, da das Land gegen starke Winde und sengende Temperaturen von bis zu 45 Grad Celsius kämpft. Ein Feuerwehrmann ist gestorben und 20 Menschen mussten medizinisch versorgt werden.

Die Behörden haben jetzt  Gebiete evakuiert , in denen Brände Häuser, Geschäfte und Bauernhöfe zerstört haben. 
Ein besonderes Gebiet ist Euböa, eine bei Touristen beliebte Insel, auf der mindestens 1.153 von den Ufern weggebracht werden, da Brände alle anderen Fluchtwege abgeschnitten haben.

Griechenlands Katastrophenschutzchef Nikos Hardalias sagte in einer Pressekonferenz am Freitag: „In den letzten Tagen hatten wir in unserem Land eine beispiellose Situation in Bezug auf die Intensität und weite Verbreitung der Waldbrände und die neuen Ausbrüche überall (Griechenland). ). Ich möchte Ihnen versichern, dass alle verfügbaren Kräfte an dem Kampf teilnehmen.“

Dies geschieht inmitten eines spürbaren Anstiegs klimabedingter Vorfälle auf der ganzen Welt, wobei viele Teile Europas mit beispiellosen Regenfällen zu kämpfen haben, die zu weit verbreiteten Überschwemmungen führen.

Aufnahmen von Bord einer der Fähren zeigen Hunderte von Menschen, die zusammengekauert sind, während der Hintergrund der Szene mit Feuer und Rauch gefüllt ist.

Quelle/indy100

Griechenland Athen: Bild des Brennenden Vororts von Athen .

Image

Bild des brennenden Vororts von #Athen . Viele Waldbrände in anderen Gebieten in Griechenland. Hunderte vertrieben, Lebensgrundlagen geschlossen, Luft kaum atmend. Ähnliche, schreckliche Bilder aus der Türkei.

Image

Eine Feuerfront ging gerade über einen Hügelkamm, Ort namens Drosopigi, nordwestlich von Athen . Beeindruckend und erschreckend.

“Children of Fire” der PKK bekannte sich zu Waldbränden.

Image

Brandkatastrophen: das erste Feuer ereignete sich am 28. Juli im Bezirk Manavgat in Antalya, bei dem 3 Menschen und unzählige Tiere ums Leben kamen. 01. August 2021 um 17:17  Zuletzt aktualisiert: 04. August 2021, 21:55  Sonstiges

“Children of Fire” der PKK bekannte sich zu Waldbränden

Einige der Personen, die wegen der Waldbrände festgenommen wurden, haben Verbindungen zur PKK, der türkische Geheimdienst und die Polizei untersuchen gründlich Terrorverbindungen mit dem Vorfall. Während der Kampf gegen Waldbrände, die im Süden der Türkei wirksam sind und das ganze Land verletzen, weitergeht, räumte die Terrororganisation PKK ein, Feuer gelegt zu haben. In Social-Media-Accounts der PKK hieß es, die „Children of Fire Initiative“ habe die Brände gelegt.

Der Kampf gegen Waldbrände in Antalyas Bezirken Manavgat, Gündoğmuş und Muğla, Marmaris, Köyceğiz und Milas geht weiter.

Während die Menschen in den Brandgebieten mit den Löschtrupps mobilisiert wurden, brachten einige Bürger den Feuerwehrleuten Hilfe, einige trugen Wasser mit einer Ballonflasche.

Children of Fire, Mitglied der PKK, forderte die Waldbrände
Die PKK gab zu, Waldbrände ausgelöst zu haben.

7 Menschen verloren ihr Leben durch die Feuer, die 5 Tage lang in Antalya andauerten.

Bakan Soylu paylaştı: Tarihimizde bir ilk

Nach den aufeinander folgenden Bränden wird der Sabotagevorwurf ernsthaft untersucht. Während diskutiert wurde, dass es sich bei den Waldbränden, die die Türkei belasteten, um Sabotage handelte, bekannte sich die “Children of Fire Initiative” der PKK zu den Bränden.

Die PKK bekannte sich auf ihren Social-Media-Accounts zu den Waldbränden. “Feuerkinder übernehmen Verantwortung für Sabotage in touristischen Gebieten der Türkei: Es ist an der Zeit, sie mit einer Feuerflut in die Knie zu zwingen, bis das türkische Regime eine andere Sprache versteht”, twittern auf Social-Media-Konten der PKK. Aussage enthalten war.

Karayılan gab Anweisungen.

Die PKK hat seit den 1990er Jahren Waldsabotage als terroristischen Akt angenommen und im Laufe der Jahre viele Brände gelegt. Die „Children of Fire Initiative“ der PKK war für die Brände verantwortlich, die im vergangenen Jahr große Schäden angerichtet haben. Auch PKK-Chef Murat Karayılan hatte 2020 den Befehl „Schließt die Wälder“ gegeben.

Die „Children of Fire Initiative“ der PKK war für die Brände verantwortlich, die im vergangenen Jahr in Hatay ausbrachen und großen Schaden anrichteten.


Brasilien: Die Finanzinteressen hinter dem Amazonas-Feuer.

Brasilien: Die Finanzinteressen hinter dem Amazonas-Feuer.

29.08.2019 • 20:55 Uhr

Brasilien: Die Finanzinteressen hinter dem Amazonas-Feuer

uelle: ReutersRauch steigt über einen abgeholzten Abschnitt des Amazonas-Dschungels in Porto Velho im brasilianischen Bundestaat Rondônia auf (27. August 2019)Folge uns auf

Die Brände im tropischen Regenwald Brasiliens bestimmen die Schlagzeilen. Das Habitat ist einzigartig. Sein Verlust wäre eine Tragödie. Die Löscharbeiten gestalten sich schwer, da die Brandherde oft nur mit dem Helikopter zu erreichen sind.

Der rechtsradikale Präsident Brasiliens trägt den Spitznamen “Captain Kettensäge”. Jair Bolsonaro hat Umweltschutzgesetze abgeschafft und mächtige Unternehmen ins Land geholt. Der stark betroffene Bundesstaat Amazonas wird von Wilson Lima regiert. Der Gouverneur unterhält Beziehungen zu US-Lobbygruppen, die gezielt die Ausbeutung des Amazonasgebietes anpreisen.Folge uns auf.

 Amazonas,Brasilien, JairBolsonaro, Lateinamerika, Lobbyismus, Naturkatastrophen, Umwelt, Waldbrand,International.

Quelle(rt)Medienagenturen.