NZ

Online Zeitung


BREAKING: Die Stadt Naples, Florida , verhängt eine stadtweite Ausgangssperre mit sofortiger Wirkung „bis auf weiteres“

Durch B911-28. September 2022

UHR: Cat-4-Hurrikan Ian landet in Florida

USA,TALLAHASSEE, Florida, – Hurrikan Ian wurde am Mittwoch im südöstlichen Golf von Mexiko zu einem Hurrikan der Kategorie 4. Ian wird sich am Mittwoch der Südwestküste Floridas nähern, und es wird erwartet, dass sich die Sturmeinwirkungen im Laufe der Woche nach Norden ausbreiten.

LIVE-BERICHTERSTATTUNG ANSEHEN:

about:blank

Obligatorische Evakuierungsanordnungen wurden für Küstengemeinden, Mobilheime und tief gelegene Gebiete in den folgenden Bezirken erlassen:

Charlotte, Citrus, Collier, Hernando, Hillsborough, Lee , Levy, Seekuh, Pasco, Pinellas, Putnam, Sarasota

Aktuelle Überwachungen und Warnungen in Kraft:

Eine Hurrikanwarnung wurde für West-Zentralflorida herausgegeben, einschließlich der Grafschaften Pinellas, Hillsborough, Manatee, Sarasota, Polk, Lake, Seminole, Orange, Osceola, Okeechobee, Hardee, Highlands, Desoto, Charlotte, Lee und Coastal Collier.
Für die Grafschaften Glades, Hendry und Inland Collier wurde eine Hurricane Watch herausgegeben.
Tropensturmwarnungen gelten für Monroe, Miami-Dade, Broward, Palm Beach, Inland Collier, Glades, Hendry, Highlands, Martin, St. Lucie, Indian River, Brevard, Pasco, Hernando, Citrus, Sumter, Levy, Dixie, Grafschaften Coastal Taylor, Coastal Jefferson, Coastal Wakulla, Coastal Franklin, Marion, Volusia, Flagler, St. Johns, Duval, Coastal Nassau, Clay, Putnam.

Tropensturmuhren wurden für die Landkreise Inland Nassau, Baker, Union, Bradford, Alachua und Gilchrist ausgegeben.

Eine Sturmflutwarnung gilt vom Suwannee River nach Süden bis Flamingo, einschließlich Tampa Bay, Dry Tortugas, sowie von der Flagler/Volusia-Linie bis zur Mündung des St. Mary’s River. Eine Flutwarnung gilt auch entlang des St. Johns River.

Quelle/breaking911.com

Fälschung von klinischer Studiendaten: Zwei Koordinatoren medizinischer Studien in Florida bekennen sich schuldig

Zwei Koordinatoren medizinischer Studien in Florida bekennen sich im Zusammenhang mit einem Plan zur Fälschung klinischer Studiendaten schuldig

USA-Florida,-Zwei Frauen aus Florida haben sich heute im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung an einer Verschwörung zur Fälschung klinischer Studiendaten schuldig bekannt. 

Laut Gerichtsdokumenten arbeiteten Analay Rico, 37, aus Fort Lauderdale, und Daylen Diaz, 44, aus Miami, als Studienkoordinatoren an einem klinischen Forschungszentrum namens Tellus Clinical Research. Als Teil ihrer Plädoyervereinbarungen gaben Rico und Diaz zu, dass sie mit anderen vereinbart hatten, Kunden zu betrügen, die für klinische Studienarbeiten bezahlten, die darauf abzielten, Behandlungen für verschiedene Erkrankungen zu bewerten, darunter Opioidabhängigkeit, Reizdarmsyndrom und diabetische Nephropathie. Unter anderem gaben Rico und Diaz zu, dass sie Daten gefälscht hatten, um den Anschein zu erwecken, als würden Probanden an den Studien teilnehmen, obwohl dies in Wahrheit nicht der Fall war.

„Klinische Studien sind die Grundlage des Arzneimittelzulassungsverfahrens“, sagte Brian M. Boynton, stellvertretender stellvertretender Generalstaatsanwalt, Leiter der Zivilabteilung des Justizministeriums. „Das Justizministerium wird weiterhin mit seinen Strafverfolgungspartnern zusammenarbeiten, um diejenigen strafrechtlich zu verfolgen, die Daten klinischer Studien zum persönlichen Vorteil fälschen.“

„Die Öffentlichkeit verlässt sich auf die Genauigkeit der Daten klinischer Studien“, sagte der US-Staatsanwalt Juan Antonio Gonzalez für den Southern District of Florida. „Die Fälschung klinischer Daten gefährdet die Sicherheit der Verbraucher und verletzt das Vertrauen der Öffentlichkeit. Es ist ein schweres Verbrechen, das wir weiterhin energisch verfolgen werden.“

„Zuverlässige und genaue Daten aus klinischen Studien sind der Eckpfeiler der FDA-Bewertung eines neuen Medikaments“, sagte der zuständige Special Agent Justin C. Fielder vom Miami Field Office des FDA Office of Criminal Investigations (FDA-OCI). „Kompromittierte Daten klinischer Studien könnten die Entscheidungen der Behörde über die Sicherheit und Wirksamkeit des geprüften Medikaments beeinflussen. Wir werden weiterhin diejenigen überwachen, untersuchen und vor Gericht bringen, deren Handlungen das FDA-Zulassungsverfahren untergraben und die öffentliche Gesundheit gefährden könnten.“

Duniel Tejeda , 36, aus Clewiston, Florida, Eduardo Navarro, 53, aus Miami, Florida, und  Nayade Varona , 51, aus Port St. Lucie, Florida, bekannten sich zuvor schuldig und wurden zu  30 Monaten Gefängnis und  46 Monaten Gefängnis verurteilt , bzw. 30 Monate Gefängnis für ihre Rolle in dem Programm. Der Prozess gegen  drei weitere Angeklagte , Dr. Martin Valdes, 66, aus Coral Gables, Florida, Fidalgis Font, 55, aus Miami, und Julio Lopez, 55, aus Hialeah, ist für den 27. September angesetzt Anklage im Zusammenhang mit Tellus.

FDA-OCI untersucht den Fall.

Die Prozessanwälte Lauren M. Elfner, Joshua D. Rothman und Wandaly Fernández García von der Verbraucherschutzabteilung der Zivilkammer verfolgen den Fall. Die US-Staatsanwaltschaft für den südlichen Bezirk von Florida hat entscheidende Unterstützung geleistet.

Weitere Informationen über die Verbraucherschutzabteilung und ihre Durchsetzungsbemühungen finden Sie unter  www.justice.gov/civil/consumer-protection-branch . Weitere Informationen über die US-Staatsanwaltschaft für den südlichen Bezirk von Florida finden Sie unter  https://www.justice.gov/usao-sdfl .

Eine Anklage ist lediglich eine Behauptung, und alle Angeklagten gelten als unschuldig, bis ihre Schuld zweifelsfrei vor Gericht bewiesen ist.

Quelle/.justice.gov/usao-sdfl 

Florida: Ein 73-jähriger Amerikaner wurde verurteilt, weil er von seinem Haus in Sarasota County, Florida, Drohanrufe verscheckt hat

An American faces a 5-year prison sentence after being convicted of threatening to kill Representative Ilhan Omar - (Tweet)

Dem Amerikaner droht eine 5-jährige Haftstrafe, weil er gedroht hat, Ilhan Omar . zu tötenDokumente zeigen, dass die Capitol Police Bizuto über einen Mobilfunkmast in der Nähe seines Hauses in Florida als den Anrufer identifizieren konnte.Frank Bizuto führte 3 Drohanrufe an den progressiven Abgeordneten Ilhan Omar (Reuters)

Ein 73-jähriger Amerikaner droht eine Höchststrafe von fünf Jahren im Bundesgefängnis

USA,-Ein 73-jähriger US-Amerikaner wurde verurteilt, weil er von seinem Haus in Sarasota County, Florida, einem Kongressabgeordneten Drohanrufe gemacht hat.

Laut den Beweisen, die dem Prozess vorgelegt wurden, führte Frank Bizuto 3 Drohanrufe mit dem progressiven Abgeordneten Ilhan Omar durch.

In dem ersten Anruf, der am 25. Januar 2020 aufgezeichnet wurde, sagte er, er sei auf dem Weg nach Washington, um sie zu töten, da er behauptete, Teil der M-13-Gang zu sein.

Bizuto hinterließ bei einem zweiten Anruf im Büro des muslimischen Demokraten eine Sprachnachricht, in der er sagte: “Sag ihr, ich werde sie töten.”

Die Behörden berichteten, dass Bizuto jeden Drohanruf von zu Hause aus mit einem Mobiltelefon tätigte, die Telefonnummer jedoch verschwieg.

Die Dokumente zeigen, dass die Capitol Police Bizuto über einen Mobilfunkmast in der Nähe seines Hauses in Florida als den Anrufer identifizieren konnte.

Infolgedessen wurde Pesotto für schuldig befunden, drei separate Drohbriefe verschickt zu haben, um Kongressmitglieder zu infizieren.

Bizuto droht eine Höchststrafe von fünf Jahren im Bundesgefängnis, aber es wurde kein Datum für die Verurteilung festgelegt.

Omar schrieb in einem Tweet auf Twitter und kommentierte die Überzeugung des Angeklagten, dass “die Verwendung von gewalttätiger Rhetorik im politischen Diskurs Aufstachelung ist und sicherlich ein Umfeld schafft, in dem Kongressmitglieder ständig Morddrohungen erhalten. Genug, heute wurde ein Mann aus Florida dafür verurteilt.” Hinterlassen einer schrecklichen Nachricht an das Büropersonal.“

Die Verwendung gewalttätiger Rhetorik in politischen Reden ist Aufstachelung und schafft definitiv ein Umfeld, in dem Kongressmitglieder ständig Morddrohungen erhalten. Genug!

Heute wurde ein Mann aus Florida, der meinen Mitarbeitern diese erschreckende Nachricht hinterlassen hat, verurteilt.

Quelle/ https://t.co/nIkHng1eWO— Ilhan Omar (@IlhanMN) 

NORTH PORT, Florida Brief an Brian Laundry von Sein Nachbarin: “Gib auf, sie jagen dich, sie werden dich finden”.

UHR: Familienanwalt sagt, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass die gefundenen menschlichen Überreste Brian Laundrie gehören

Update V/B911 -21. Oktober 2021

Die teilweisen menschlichen Überreste, die sich am Mittwoch in einem Park in Florida befinden, sind wahrscheinlich die von Brian Laundrie,

Die teilweisen menschlichen Überreste, die sich am Mittwoch in einem Park in Florida befinden, sind wahrscheinlich die von Brian Laundrie, einer Person, die an der Untersuchung des Todes seiner Verlobten Gabby Petito gesucht ist , sagte ein Anwalt, der seine Familie vertritt, auf CNN.

Die teilweisen menschlichen Überreste, die sich am Mittwoch in einem Park in Florida befinden, sind wahrscheinlich die von Brian Laundrie, nilzeitung.com

Die Suche nach Antworten auf die Ermordung von Gabby Petito geht am Dienstag im Haus der Familie von Brian Laundrie weiterVon T. Grant Benson -21. September 2021022

Autopsie bestätigt Leiche, die in Wyoming gefunden wurde: Gabby Petito; Todesart ist Mord

Die teilweisen menschlichen Überreste, die sich am Mittwoch in einem Park in Florida befinden, sind wahrscheinlich die von Brian Laundrie, nilzeitung.com

Gabby Petito / Instagram

Florda-FBI,-Die in Wyoming entdeckten menschlichen Überreste wurden mit denen von Gabby Petito bestätigt .

Der Gerichtsmediziner von Teton County, Dr. Brent Blue, ermittelte zunächst die Todesart als Mord. Die Todesursache bleibt bis zum endgültigen Obduktionsergebnis.

Die teilweisen menschlichen Überreste, die sich am Mittwoch in einem Park in Florida befinden, sind wahrscheinlich die von Brian Laundrie, nilzeitung.com

Petito Leiche wurde gefunden Sonntag in der Nähe von einem Campingplatz in der Bridger-Teton National Forest. Auf einer Pressekonferenz am Sonntagnachmittag sagte das FBI, die Überreste seien „übereinstimmend“ mit der Beschreibung des vermissten 22-Jährigen.

„Ich möchte der Presse und den Nachrichtenmedien persönlich dafür danken, dass sie der Familie Petito und Schmidt Zeit zum Trauern gegeben haben“, sagte Stafford in einer Erklärung der Familie. „Wir werden eine Erklärung abgeben, wenn Gabby zu Hause ist. Ich werde mich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin und einen Ort zu vereinbaren.“

Unterdessen wird die Person des Interesses in dem Fall, Petitos Verlobte Brian Laundrie , seit Freitag vermisst.

ImageDie teilweisen menschlichen Überreste, die sich am Mittwoch in einem Park in Florida befinden, sind wahrscheinlich die von Brian Laundrie, nilzeitung.com

Vollständiges Interview mit einer Frau, die Gabby Petitos Van entdeckte und die Polizei wahrscheinlich zu ihren Überresten führte

BildDie teilweisen menschlichen Überreste, die sich am Mittwoch in einem Park in Florida befinden, sind wahrscheinlich die von Brian Laundrie, nilzeitung.com

06. Okt, 18:42 Uhr

Behörden erlauben Laundries Vater, bei der Suche zu helfen, sagt Anwalt

Steven Bertolino, der Anwalt der Familie Laundrie, sagte gegenüber ABC News am Mittwoch, dass die Behörden Chris Laundrie, Brian Laundries Vater, erlauben werden, bei der Suche im Carlton-Reservat zu helfen.

Wann er an der Suche teilnimmt, wissen die Ermittler derzeit nicht.

Das Büro des Sarasota County Sheriff sagte ABC News sie für eine Suche von fernseh Mittwoch vorgesehen  der  Gegend.

05. Okt, 23:11 Uhr

Brian Laundrie verließ das Elternhaus einen Tag früher, um zu wandern, als die Eltern den Ermittlern ursprünglich gesagt hatten

Der Anwalt der Familie Laundrie, Steven Bertolino, bestätigte am Dienstagabend gegenüber ABC News, dass die Familie nun glaubt, dass Brian Laundrie am Montag, dem 13. September, das Carlton-Reservat durchwanderte. Zuvor hatten sie den Ermittlern mitgeteilt, dass er am Dienstag, dem 14. September, abgereist sei.

„Die Wäschereien basierten das Datum, an dem Brian ging, auf ihre Erinnerung an bestimmte Ereignisse. Nach weiterer Kommunikation mit dem FBI und der Bestätigung, dass sich der Mustang am Mittwoch, dem 15.


05. Okt, 16:50 Uhr

FOTO: Gabby Petito berührt ihr Gesicht, während sie mit der Polizei über ihre Auseinandersetzung mit Brian Laundrie in Bodycam-Aufnahmen der Polizei spricht, die am 30. September von einem Vorfall in Moab, Utah, am 12. August 2021 veröffentlicht wurden.

Brian Laundrie flog Anfang August nach Florida: Familienanwalt

Ein Anwalt der Familie von Brian Laundrie bestätigte ABC News am Dienstag, dass der gesuchte Flüchtling am 17. August von Salt Lake City nach Florida geflogen und sechs Tage später nach Utah zurückgeflogen sei, um sich seiner Freundin Gabby Petito auf ihrem Kreuz wieder anzuschließen. Landstraße unterwegs.

Steven Bertolino sagte, Laundrie sei nach Hause geflogen, um “einige Gegenstände zu besorgen und die Lagereinheit (des Paares) zu leeren und zu schließen, um Geld zu sparen, während sie über eine Verlängerung der Reise nachdenken”. Bertolino sagte, das Paar habe die Flüge zusammen bezahlt, da sie sich die Ausgaben teilten.

Laundries Rückreise in die Gegend von Tampa erfolgte fünf Tage, nachdem er und Petito in Moab, Utah, von der Polizei angehalten worden waren, als Zeugen berichteten, dass das Paar in Moab an einem Vorfall häuslicher Gewalt beteiligt war.

Quelle/Agenturen/911.com/abcnews

Was wir über den teilweisen Gebäudeeinsturz in Surfside,Florida wissen

Rettungskräfte schauen durch die Trümmer, wo ein Flügel einer 12-stöckigen Eigentumswohnung am Strand eingestürzt ist.

Rettungskräfte schauen durch die Trümmer, wo ein Flügel einer 12-stöckigen Eigentumswohnung am Strand eingestürzt ist. Lynne Sladky/AP

Florida befindet sich im Ausnahmezustand, um den Gebäudeeinsturz zu bekämpfen

Florida,-Florida befindet sich weiterhin im Ausnahmezustand, nachdem Gouverneur Ron DeSantis Donnerstagabend eine Durchführungsverordnung erlassen hat, um den Familien zu helfen, die vom Einsturz der Champlain Towers in Surfside betroffen waren.

Die Erklärung ermöglicht es, alle erforderlichen Ressourcen in das Gebiet umzuleiten, einschließlich der Strafverfolgungsbehörden und anderer Notfallkräfte, heißt es in der Anordnung.

Dieses Luftbild zeigt einen Teil der 12-stöckigen Champlain Towers South Condo am Meer, die am frühen Donnerstag, dem 24. Juni, in Surfside, Florida, eingestürzt ist. 

Dieses Luftbild zeigt einen Teil der 12-stöckigen Champlain Towers South Condo am Meer, die am frühen Donnerstag, dem 24. Juni, in Surfside, Florida, eingestürzt ist. 

Präsident Joe Biden billigte auch die Erklärung, die der FEMA und dem Department of Homeland Security die Befugnis gab, „alle Katastrophenhilfemaßnahmen zu koordinieren“, so eine Pressemitteilung des Weißen Hauses.

Mindestens eine Person starb bei dem Einsturz, 37 Menschen wurden aus den Trümmern gezogen und mindestens 99 Menschen bleiben noch vermisst. Mehr Menschen aus lateinamerikanischen Ländern wurden nach Gebäudeeinsturz als vermisst gemeldet 

Feuerwehrleute führen Such- und Rettungsaktionen in den Trümmern durch.

Die Rettungsbemühungen gehen nach dem teilweisen Einsturz eines Gebäudes in Surfside, Florida, am frühen Donnerstag weiter.

Folgendes wissen wir:

  • Was geschah:  Der Einsturz tötete mindestens eine Person, sagten Beamte. 37 Menschen wurden nach dem Einsturz des Gebäudes aus den Trümmern gezogen, sagte Ray Jadallah, Feuerwehrassistent von Miami-Dade. Mindestens elf Menschen mit Verletzungen seien behandelt worden, vier von ihnen seien transportiert worden, sagte der stellvertretende Chef. CNN berichtete zuvor, dass bei dem Einsturz mindestens eine Person gestorben ist. Die Bürgermeisterin von Miami-Dade County, Daniella Levine Cava, sagte, das Gebäude habe 12 Stockwerke und mehr als 130 Einheiten. Die Such- und Rettungsaktionen werden die ganze Nacht im eingestürzten Champlain Towers Condo-Gebäude fortgesetzt, sagte Cava.
Ein massiver Schutthaufen steht neben dem mehrstöckigen Wohngebäude, das am Donnerstag in Surfside, Florida, ein paar Meilen nördlich von Miami Beach teilweise eingestürzt ist.
  • Über die erfassten und nicht erfassten:  Cava sagte, dass nach dem teilweisen Einsturz des Gebäudes 102 Personen zur Rechenschaft gezogen wurden. “Ich möchte Ihnen eine Top-Zahl nennen, sehr ermutigend, 102 Personen wurden erfasst. Das ist das Doppelte, was wir beim letzten Mal berichten konnten”, sagte Cava auf einer Pressekonferenz. „Einhundertzwei Personen aus den Türmen, ihre Standorte sind bekannt und sie sind sicher. Der Bürgermeister sagte, es seien immer noch mindestens 99 Personen vermisst.
  • Keine Ursache ermittelt: Es gibt noch keine offizielle Ursache für den teilweisen Gebäudeeinsturz, sagte Cava. In die Ermittlungen werden Bauingenieure sowie die Stadt Surfside und die Feuerwehr einbezogen, sagte sie. Nach Angaben der Polizei von Miami-Dade County werden sie den Vorfall untersuchen, nachdem die Such- und Rettungsaktionen abgeschlossen sind.
  • Eigentumswohnung wurde untersucht: Shimon Wdowinski, Professor am Institut für Umwelt der Florida International University, sagte gegenüber CNN, er habe letztes Jahr in einer Studie festgestellt, dass die Wohnung in Champlain Towers South in den 1990er Jahren Anzeichen eines Untergangs aufwies. Laut seiner Studie hatte die Wohnung von 1993 bis 1999 eine Senkungsrate von etwa zwei Millimetern pro Jahr. Während Wdowinski sagte, dass dieser Untergang allein wahrscheinlich nicht zum Einsturz der Eigentumswohnung führen würde, sagte er, dass dies ein Faktor sein könnte. „Wenn sich ein Gebäudeteil relativ zum anderen bewegt, kann das zu Spannungen und Rissen führen“, erklärt er
Image
  • Jüngste Gebäudeinstandhaltung: Bei  dem Gebäude, das in den 1980er Jahren gebaut wurde, wurden Dacharbeiten durchgeführt, sagte der Bürgermeister von Surfside, Charles Burkett, aber er fügte hinzu, dass es nicht bekannt sei, ob dies ein Faktor für den Einsturz war.
  • Geräusche aus den Trümmern: Jadallah, der stellvertretende Chef der Feuerwehr von Miami-Dade, bestätigte, dass Geräusche unter den Trümmern zu hören waren. „Alle Operationen finden unter den Trümmern statt. Sie finden unter dem Parkhaus statt, wo wir ständig Feuerwehrteams haben, die weiterhin Schnitte machen, Durchbrüche machen und Sonargeräte platzieren, Kameras suchen, um die Opfer zu lokalisieren“, sagte Jadallah.
Lynne Sladky/AP
  • Das ist „unvorstellbar“: Der Bürgermeister von Miami-Dade County sagte, dass der Einsturz des Gebäudes zwar eine „unvorstellbare Situation sei, die keiner von uns hätte vorhersehen können“, aber sie hätten die richtigen Leute im Job und seien „sehr hoffnungsvoll“. Cava sagte, dass die Stadt mit dem Roten Kreuz und einem eigenen Sozialdienst zusammenarbeitet, um Vertriebene aufzunehmen. Cava stellte auch fest, wie umliegende Städte und Gemeinden ihre Polizeidienststellen unterstützt haben.
  • Notstand ausgerufen: Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, erließ eine Durchführungsverordnung, um den vom Zusammenbruch betroffenen Familien zu helfen. Die Notstandserklärung wird es ermöglichen, alle notwendigen Ressourcen in das Gebiet umzuleiten, einschließlich der Strafverfolgungsbehörden und anderer Notfallkräfte, heißt es in der Anordnung.

So sah das Gebäude vor dem nächtlichen Einsturz aus

  • FEMA ist bereit zu helfen: Präsident Biden sagte, dass Bundesressourcen, einschließlich der Unterstützung durch die Federal Emergency Management Agency, „einsatzbereit“ seien, um auf den Zusammenbruch zu reagieren.
  • Wenn Sie auf der Suche nach einem geliebten Menschen sind: Ein Zentrum für die  Familienzusammenführung in der 9301 Collins Ave. wurde für alle eingerichtet, die nach vermissten Personen suchen, teilte die Feuerwehr von Miami-Dade mit. Notfallbeamte bitten die Menschen auch, die Nummer 305-614-1819 anzurufen, wenn sie Verwandte haben, für die keine Angaben gemacht werden.

Quelle/CNN/Medienagentur / Twitter