NZ

Online Zeitung

Warum die WHO erleidet eine Niederlage..

Veröffentlicht: 1. Juni 2022, 9:54 Uhr

Die WHO erleidet eine Niederlage, da Länder sich massiv gegen globalistische Pläne stellen

GENF,-Letzte Woche fand in Genf die Weltgesundheitsversammlung statt. Die Mitgliedsstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) trafen sich unter anderem zu umstrittenen Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften.

Länder wie Australien, Großbritannien und die Vereinigten Staaten drückten ihre Unterstützung für die Änderungen aus und forderten andere Länder auf, dasselbe zu tun und damit ihre Souveränität aufzugeben, schreibt der australische Abgeordnete Stephen Andrew .

Länder stellen sich jedoch massiv gegen die Pläne der Globalisten. “Großartige Neuigkeiten!” kündigte Andreas an. Am 25. Mai, dem Afrikatag, verlas Botswana eine Erklärung im Namen von 47 afrikanischen Mitgliedsstaaten. Das Land sagte, es werde die „Reformen“, über die die Afrikaner sehr besorgt sind, nicht unterstützen.

Die 75. Weltgesundheitsversammlung, Palais des Nations in Genf. twitter

Andere Länder äußerten ebenfalls Vorbehalte zu den Änderungen und drückten keine Unterstützung aus, darunter Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika, Iran und Malaysia. Brasilien sagte, es würde die WHO lieber verlassen, als seine Bevölkerung den neuen Änderungen zu unterwerfen.

Letztendlich musste die WHO einen Schritt zurücktreten. „Aber sie haben noch nicht aufgegeben. Vielmehr haben sie eine neue Arbeitsgruppe gebildet, um „technische Empfehlungen zu den vorgeschlagenen Änderungen abzugeben“, die 2024 auf der 77. Gesundheitsversammlung zusammen mit dem Pandemievertrag erneut vorgelegt werden“, sagte Andrew.

Er stellte fest, dass in den USA die Republikaner stark zurückdrängen und Gesetzesvorlagen eingebracht haben, die verhindern sollen, dass die WHO noch mehr Macht gewinnt. Andrew betonte, dass die Bürger den Druck auf die ESG-Agenda weiter erhöhen müssten. ESG steht für „Environmental, Social, and Governance“. Globalisten nutzen diese ideologischen nicht finanziellen Faktoren zunehmend, um wirtschaftliche „Risiken und Wachstumschancen“ zu identifizieren.

Quelle/onenation.org.au

Religionskonflikt in Indien, Hindus verfolgen systematisch Minderheiten Was steckt dahinter? und warum

BJP-Sprecher Naveen Kumar Jindal und Nupur Sharma. Foto: Twitter und Facebook.

„Indiens Verfassung gibt jedem Bürger das Recht, jede Religion seiner Wahl auszuüben und jede Religion zu ehren und zu respektieren“

Hashtags, die zum Boykott indischer Produkte aufrufen, sind in arabischen Ländern auf Twitter im Trend


Neu-Delhi: 
 Nachdem Hashtags, die zum Boykott indischer Produkte aufriefen, in arabischen Ländern wegen mutmaßlicher aufrührerischer Äußerungen gegen den Propheten Mohammed von den Sprechern der Bharatiya Janata Party (BJP), Nupur Sharma und Naveen Kumar Jindal, auf Twitter angesagt waren, schlug die Partei mit der Peitsche gegen sie.

Während Nupur Sharma „mit sofortiger Wirkung“ von der Partei suspendiert wurde, wurde Jindals primäre Mitgliedschaft in der Partei gekündigt.

Der Großmufti von Oman hat zusammen mit Twitter-Handels mit einer großen Anhängerschaft zum Boykott aufgerufen. Die Tweets enthielten auch einen vernichtenden Angriff auf Premierminister Narendra Modi.

Der Großmufti von Oman Sheikh Al-Khalili twitterte:

Als sich das Thema zu einer großen Kontroverse entwickelte, ist die BJP in Aktion getreten.

In einer am Sonntag, dem 5. Juni, veröffentlichten Erklärung des Generalsekretärs der BJP-Partei, Arun Singh, erklärte die Partei, sie sei „entschieden gegen jede Ideologie, die Sekten oder Religionen beleidigt oder erniedrigt“, und fügte hinzu, dass sie „alle Religionen respektiert und Beleidigungen scharf verurteilt jeder religiösen Persönlichkeit.“

„Die BJP fördert solche Menschen oder Philosophien nicht“, sagte Arun Singh.

Die BJP-Erklärung erwähnte jedoch keinen Vorfall oder Kommentar direkt. Es lieferte auch keinen Kontext für die Aussage, weder durch Bezugnahme auf Sharmas Kommentare noch über die fragliche Religion.

Die Äußerungen von Sharma und Jindal haben Proteste von muslimischen Gruppen hervorgerufen.

Singh sagte: „Während der tausendjährigen Geschichte Indiens ist jede Religion aufgeblüht und gediehen. Die Bharatiya Janata Party respektiert alle Religionen. Die BJP verurteilt nachdrücklich die Beleidigung religiöser Persönlichkeiten jeglicher Religion.“

„Indiens Verfassung gibt jedem Bürger das Recht, jede Religion seiner Wahl auszuüben und jede Religion zu ehren und zu respektieren“, sagte er.

„Während Indien das 75. Jahr seiner Unabhängigkeit feiert, setzen wir uns dafür ein, Indien zu einem großartigen Land zu machen, in dem alle gleich sind und jeder in Würde lebt, in dem alle der Einheit und Integrität Indiens verpflichtet sind und in dem alle die Früchte von Wachstum und Entwicklung genießen.“ sagte der BJP-Führer.

Unter Druck ging die BJP gegen Sharma und Jindal vor. In seinem Suspendierungsschreiben an Sharma sagte das Zentrale Disziplinarkomitee der BJP: „… bis zu weiteren Ermittlungen werden Sie mit sofortiger Wirkung von der Partei und von Ihren Verantwortlichkeiten/Aufgaben suspendiert.“

Kurz nachdem ihr die Suspendierungsmitteilung zugestellt worden war, ging Sharma zu Twitter und sagte, es sei nie ihre Absicht gewesen, die religiösen Gefühle von jemandem zu verletzen. Sie sagte, ihre Äußerungen im Fernsehen seien nur eine Reaktion auf „andauernde Beleidigung und Respektlosigkeit gegenüber unserem Mahadev“ und es werde „spöttisch gesagt, es sei nicht Shivling, sondern ein Brunnen“. Der Shivling verwies auf die anhaltende Kontroverse um die Gyanvapi-Moschee.

Die Delhi-Einheit BJP sagte in ihrem an Jindal gerichteten Brief: „Sie haben Ihre Ansichten zum Ausdruck gebracht, die zu kommunaler Disharmonie führen. Dies widerspricht den Grundprinzipien der BJP. Sie haben gegen die Gedanken und die Politik der Partei gehandelt.“

Der Brief wurde übrigens vom Präsidenten der BJP in Delhi, Adesh Gupta, verschickt, der von der Zivilgesellschaft dafür kritisiert wurde, dass er gemeinsame Äußerungen gegen muslimische Einwohner von Delhi gemacht hat.

Eine Reihe von BJP-Anhängern auf Twitter unterstützten Sharma und Jindal und bezeichneten die Entscheidung des BJP-Oberkommandos als „feige“.

Globaler Druck gegen hinduistische Mehrheitspolitik

Vor dem Hintergrund von Protesten innerhalb und außerhalb Indiens gegen die Äußerungen von Sharma und Jindal und einem Versuch von Hindutva-Arbeitern, Anspruch auf die Gyanvapi-Moschee neben dem Gelände des Kashi-Vishwanath-Tempels zu erheben, spürt die BJP möglicherweise die Hitze auf internationaler Ebene was jetzt zu einer unverfrorenen Verfolgung hinduistischer Mehrheitspolitik geworden ist.

Übrigens steht die Erklärung der Regierungspartei als Reaktion auf die Gegenreaktion in den sozialen Medien im Gegensatz zu Neu-Delhis empörtem Ton, als es die Vereinigten Staaten beschuldigte, sich der „ Wahlbankpolitik in den internationalen Beziehungen “ hinzugeben, nachdem US-Außenminister Anthony Blinken von „zunehmenden Angriffen gegen Menschen und Kultstätten“ in Indien.

Diesmal gab es keine offizielle Erklärung des Außenministeriums oder einer der indischen Missionen im Golf.

Die indische Botschaft im Oman hat jedoch Tweets der BJP-Erklärung über ihren offiziellen Twitter-Account erneut veröffentlicht.

Laut indischen Beamten, die mit der Golfregion vertraut sind, wird die Aussage des Großmufti von der omanischen Regierung nicht unterstützt und kann nur als seine persönliche Meinung angesehen werden. Sie stellten auch fest, dass der Großmufti zuvor auch Erklärungen zu Vorfällen gegen die muslimische Gemeinschaft in Indien abgegeben hatte. Er hatte im September letzten Jahres nach den Aktionen der Polizei von Assam getwittert, die sich während einer Räumungsaktion größtenteils gegen Muslime richteten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Äußerungen von BJP-Mitgliedern zu einer Gegenreaktion in der Golfregion führten.

Im April 2020 wurde die Tablighi Jamaat beschuldigt, ein „Superverbreiter“ von Coronavirus-Infektionen zu sein, wobei BJP-Mitglieder sie sogar beschuldigten, „menschliche Bomben“ zu sein. Während die Medien und Mitglieder der Regierungspartei provokative Äußerungen abgaben, die sich scheinbar an alle indischen Muslime richteten, veröffentlichte Premierminister Narendra Modi einen allgemeinen Tweet, in dem er zur Einheit und zu Covid-19 aufrief, die keine Gemeinschaft diskriminiert.

Während die indischen Botschaften den Tweet des indischen Premierministers hervorhoben, reichte es nicht aus, die Dynamik der sozialen Medien zu stoppen, da sich eine Reihe prominenter arabischer Persönlichkeiten der sozialen Medien auf die Äußerungen mehrerer BJP-Mitglieder konzentrierten, Maßnahmen von Behörden, die angeblich eine antimuslimische Ausrichtung hatten, sowie Social-Media-Beiträge von Indianern aus dem Golf. Es gab auch Aufrufe zum Boykott indischer Unternehmen im Golf.

Die indischen Missionen in den Golfstaaten mussten auch Erklärungen herausgeben, in denen sie die indische Diaspora aufforderten, gegenüber religiösen Spaltungen wachsam zu bleiben.

Im Mai 2020 forderte die indische Regierung Twitter auf , den Tweet eines BJP-Abgeordneten Tejaswi Surya aus dem Jahr 2015 zu blockieren, der ebenfalls während der sozialen Medienreaktion vom Golf verbreitet worden war.

Mit PTI-Eingängen )

Quelle/thewirfe.in

Flugunfall: Vermisst Passagierflugzeugs in Nepal gefunden

ERDRÜCKENDE SICHT Das Wrack eines Twin Otter-Flugzeugs, das von der nepalesischen Fluggesellschaft Tara Air betrieben wird, lag am Montag, dem 30. Mai 2022, am Berghang in Mustang. AFP FOTO

Vermisst Passagierflugzeugs in Nepal gefunden

POKHARA, Nepal: Nepalesische Retter zogen am Montag mindestens 16 Leichen aus den verstümmelten Trümmern eines Passagierflugzeugs, das über einen Berghang verstreut war und im Himalaya mit 22 Menschen an Bord verschwand.

Die Flugsicherung verlor kurz nach dem Start vom Flughafen Pokhara im Westen Nepals am Sonntagmorgen den Kontakt zum Twin Otter-Flugzeug der nepalesischen Fluggesellschaft Tara Air in Richtung Jomsom, einem beliebten Trekkingziel.

Hubschrauber des Militärs und privater Firmen durchkämmten am 29. Mai den ganzen Tag das abgelegene Berggebiet, unterstützt von Teams zu Fuß, brachen die Suche jedoch ab, als die Nacht hereinbrach, da schlechtes Wetter die Bergungsoperation auf etwa 3.800 bis 4.000 Metern (12.500 to 13.000 Fuß) über dem Meeresspiegel.

Keine Überlebenden bei Flugzeugabsturz in Nepal gefunden

Nachdem die Suche am 30. Mai wieder aufgenommen wurde, teilte die Armee in den sozialen Medien ein Foto von Flugzeugteilen und anderen Trümmern, die einen Berghang verunreinigten, darunter ein Flügel mit der deutlich sichtbaren Registrierungsnummer 9N-AET.

An Bord waren vier Inder sowie zwei Deutsche; der Rest waren Nepalis. Zur Unfallursache war am frühen Montagnachmittag noch nichts bekannt.

Die Zivilluftfahrtbehörde des Landes bestätigte, dass das Flugzeug auf 4.420 m (14.500 ft) im Sanosware-Gebiet der ländlichen Gemeinde Thasang im Distrikt Mustang “einen Unfall hatte” .

„Bisher wurden 16 Leichen geborgen und die Teams suchen nach den restlichen sechs. Die Überlebenschancen sind gering, aber unsere Bemühungen, sie zu finden, gehen weiter“, sagte Deo Chandra Lal Karn , Sprecher der Zivilluftfahrtbehörde, gegenüber Agence France-Presse (AFP).

Der Sprecher des Flughafens Pokhara , Dev Raj Subedi , sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Retter seien dem Global Positioning System, Mobilfunk- und Satellitensignalen gefolgt, um den Standort einzugrenzen.

Der örtliche Beamte Pradeep Gauchan sagte, das Wrack wurde in einer Höhe von etwa 3.800 bis 4.000 m (12.500 bis 13.000 Fuß) über dem Meeresspiegel gefunden.

Laut der Website des Aviation Safety Network wurde das Flugzeug von der kanadischen Firma de Havilland hergestellt und absolvierte seinen ersten Flug im Jahr 1979.

Tara Air ist eine Tochtergesellschaft von Yeti Airlines , einer in Privatbesitz befindlichen inländischen Fluggesellschaft, die viele abgelegene Ziele in ganz Nepal bedient.

Die Tara Air Twin Otter mit dem Rufzeichen 9N-AET war 43 Jahre alt und wurde hier vor einigen Jahren beim Start in Jomsom gesehen. Foto: TwinOtterWorld.com

Seinen letzten tödlichen Unfall erlitt es 2016 auf derselben Strecke, als ein Flugzeug mit 23 an Bord in einen Berghang im Distrikt Myagdi stürzte .

Die nepalesische Luftfahrtindustrie hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt und Waren und Menschen sowie ausländische Wanderer und Bergsteiger zwischen schwer zugänglichen Gebieten befördert.

Aber es ist seit langem von mangelnder Sicherheit aufgrund unzureichender Schulung und Wartung geplagt.

Die Europäische Union hat alle nepalesischen Fluggesellschaften wegen Sicherheitsbedenken aus ihrem Luftraum verbannt.

Das Himalaya-Land hat auch einige der abgelegensten und schwierigsten Landebahnen der Welt, flankiert von schneebedeckten Gipfeln mit Anflügen, die selbst für versierte Piloten eine Herausforderung darstellen.

Auch das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern und tückische Flugbedingungen schaffen.

Im März 2018 landete ein Flugzeug der US-Bangla Airlines in der Nähe des notorisch schwierigen internationalen Flughafens von Kathmandu , rutschte auf ein Fußballfeld und ging in Flammen auf.

Einundfünfzig Menschen starben und 20 entkamen auf wundersame Weise den brennenden Trümmern, erlitten jedoch schwere Verletzungen.

Dieser Unfall war Nepals tödlichster seit 1992, als alle 167 Menschen an Bord eines Flugzeugs der Pakistan International Airlines starben, als es beim Anflug auf den Flughafen Kathmandu abstürzte.

Nur zwei Monate zuvor stürzte ein Flugzeug der Thai Airways in der Nähe desselben Flughafens ab und tötete 113 Menschen.

Quelle/AFP/nepaliteam.com

Montags Top Rezept Chapati – Indisches Fladenbrot Rezept aufbewahren

Montags Top Rezept Chapati - Indisches Fladenbrot Rezept aufbewahren

Chapati – Indisches Asiatisches Fladenbrot

Gesunde Ernährung,-Chapati ist ein Fladenbrot indischen Ursprungs. Es wird aus Chapatimehl, oder 405 / 550 type organal ist einer sehr gesunde Vollkornmischung aus Gerste, Hirse und Weizen hergestellt und ohne Fett in der Pfanne gebraten. Anschliessend wird es mit indischem Butterfett Ghee bestrichen. Man kann es zu salzigen Gerichten essen, aber auch mit Zucker bestreut zum Frühstück. In vielen Länder in asiatische raum ” wie Indien und Pakistan”, aber auch in ganz Südostasien findet man es sehr häufig als Beilage zu Schmorgerichten und Curries.

Chapati – Indisches Fladenbrot

REZEPT FÜR

 4 PERSONEN  40 MINUTEN

Zutaten 200g Chapati Mehl 0.5 TL Salz

140ml Wasser 5 EL flüssiges Ghee oder Butter

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben, Salz hinzugeben und nach und nach das Wasser unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen einarbeiten. Sobald der Teig beginnt dicker zu werden, mit der Hand zu weiterkneten. Dabei eventuell noch etwas Wasser zugeben. Auf der Arbeitsfläche gründlich durchkneten bis nach einigen Minuten ein weicher und geschmeidiger Teig entsteht. Jetzt zu einer Kugel formen, mit etwas flüssigem Ghee bestreichen und 20-30 Minuten mit einem feuchten Handtuch abgedeckt ruhen lassen.
  2. Die Teigkugel in 8 Teile teilen, diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu flachen, kreisrunden Fladen von ca. 15cm Durchmesser ausrollen.
  3. Das feuchte Handtuch zu einem Quadrat zusammenfalten und neben den Herd legen. Eine Eisenpfanne ohne Fett stark erhitzen. Einen Fladen hineingeben und in 10-20 Sekunden leicht bräunen. Wenden und von der anderen Seite bräunen.Jetzt den Fladen nochmals wenden, wenn er jetzt Blasen wirft, diese mit dem Handtuch leicht herunterdrücken. Solange braten, bis braune Stellen auf der Oberfläche erscheinen. Herausnehmen und entweder sofort servieren oder mit flüssigem Ghee bestreichen.

viel spaß beim nachmachen und lassen sich beim ausprobieren schmecken und guten Appetit.

Quelle/asienkochpox

Ungarn: Orbán Keine Truppen und Waffen für die Ukraine

Paletten mit Munition und Waffen, die für die Ukraine bestimmt sind, werden am 30. Januar 2022 auf dem Luftwaffenstützpunkt Dover, Delaware, USA, in ein Flugzeug verladen.3 Mär. 2022 20:58 Uhr

Ungarn: Keine Truppen und Waffen für die Ukraine

Berlin,-Ungarn hat seine Haltung zum Krieg in der Ukraine bekräftigt und betont, dass es keine Militärhilfe über ungarisches Hoheitsgebiet passieren lassen wird. Als Begründung wurde zuletzt angeführt, dass dies die Sicherheit der rund 100.000 ethnischen Ungarn in der Ukraine gefährden würde.

Ungarn wird angesichts des anhaltenden militärischen Konflikts mit Russland weder den Transfer von Truppen noch die Lieferung von Waffen an die Ukraine zulassen, erklärte der ungarische Außenminister Péter Szijjártó am Mittwoch und bekräftigte damit die Haltung Budapests.

“Wir haben, genau wie unsere Verbündeten, beschlossen, keine Truppen und keine Waffen zu schicken. Und wir erlauben keine Transitlieferungen von tödlichen Waffen durch Ungarn”, erklärte der Minister während einer Sitzung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen.

Noch mehr Waffen an die Ukraine: Deutschland liefert Flugabwehrraketen

Noch mehr Waffen an die Ukraine: Deutschland liefert Flugabwehrraketen

Ungarn habe zusätzliche Truppen an seinen östlichen Grenzen stationiert, um ein mögliches Eindringen von nicht näher bezeichneten bewaffneten Gruppen aus der benachbarten Ukraine zu verhindern, fügte Szijjártó hinzu. Budapest wolle seine Bürger sowie die im Westen der Ukraine lebenden ethnischen Ungarn inmitten des Konflikts schützen, erklärte er weiter. Militärische Transporte könnten leicht zur Zielscheibe möglicher Angriffe werden.

Bereits einen Tag zuvor hatte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán erklärt, dass er es nicht zulassen werde, dass Waffenlieferungen des Westens an die Ukraine über ungarisches Hoheitsgebiet durchgeführt werden. Die staatliche ungarische Nachrichtenagentur MTI zitierte Orbán am Montagabend aus einer Mitteilung mit den Worten:

“Wir haben entschieden, dass wir keine derartigen Lieferungen durchlassen.”

Die Entscheidung, keine Waffenlieferungen durch Ungarn passieren zu lassen, begründete der ungarische Ministerpräsident damit, dass in der westukrainischen Region Transkarpatien mehr als 100.000 ethnische Ungarn leben. Deren Sicherheit wäre durch derartige Lieferungen gefährdet. Ungarn hat eine rund 140 Kilometer lange gemeinsame Grenze mit der Ukraine.

Szijjártó rief Russland und die Ukraine zur Beendigung der Feindseligkeiten auf und appellierte an beide Seiten des Krieges, sich stattdessen auf die Diplomatie zu besinnen. Budapest sei bereit, Gastgeber für “die zur Lösung des Konflikts notwendigen Verhandlungen” zwischen Moskau und Kiew zu sein. In der Erklärung von Montagabend hatte Orbán weiter erklärt:

“Es ist das Interesse der ungarischen Menschen, dass sich Ungarn aus diesem Krieg heraushält.”

Aus diesem Grunde werde Ungarn weder Waffen noch Soldaten ins Kriegsgebiet schicken.

Weißrusslands Präsident Lukaschenko: Darum traf Putin seine Entscheidung

In Verbindung Weißrusslands Präsident Lukaschenko: Darum traf Putin seine Entscheidung

Russland hatte in der vergangenen Woche eine groß angelegte Militäroffensive auf die Ukraine gestartet und verkündet, das Nachbarland müsse “entnazifiziert” und “entmilitarisiert” werden. Moskau argumentierte, die Offensive sei die einzige Möglichkeit, das Blutvergießen im Osten der Ukraine zu beenden und Kiew daran zu hindern, einen umfassenden Angriff auf die abtrünnigen Republiken Donezk und Lugansk zu starten. Kiew wies diese Anschuldigungen jedoch entschieden zurück und betonte, es verfolge keine Pläne, die abtrünnigen Regionen gewaltsam zurückzuerobern, und die Invasion sei nicht provoziert worden.

Donezk und Lugansk hatten 2014 nach dem Putsch auf dem Maidan, durch den die demokratisch gewählte Regierung der Ukraine abgesetzt wurde, ihre Unabhängigkeit von der Ukraine erklärt. Der Aufstand löste eine Militäroperation der neuen Kiewer Behörden im Osten des Landes aus. Die aktiven Kämpfe endeten zwar mit den Minsker Vereinbarungen von 2014-15, doch der darin vorgesehene Fahrplan für den Ausweg aus der Krise wurde nie wirklich umgesetzt, sodass die Kriegshandlungen in der Region jahrelang mit geringer Intensität fortgesetzt wurden.

Mehr zum Thema – Lawrow: Das Gerede über einen Atomkrieg kommt nicht von russischer Seite

Quelle/rt.de.ru

Kein Humor India-Pakistan : Wenn alle Grenzen überall so sind…

Selten in der Geschichte der Grenzen
Grenze zwischen Indien und Pakistan. Wachablösung

Indien: 8-stöckiges Gebäude stürzte aufgrund von Bodenrutschen in Shimla ein,

Embedded video

Der Beamte sagte, dass Teile des achtstöckigen Gebäudes auf andere zweistöckige Gebäude fielen und auch diese beschädigten. Zwei nahe gelegene Gebäude, darunter ein Hotel, sind noch immer bedroht. 

8-stöckiges Gebäude stürzte aufgrund von Bodenrutschen in Shimla ein, Sie werden überrascht sein,

8-stöckiges Gebäude stürzte aufgrund von Bodenrutschen in Shimla ein, Sie werden überrascht sein, VIDEO zu sehen

Aktualisiert:1. Oktober 2021, 10:27 Uhr IST

Shimla: Ein mehrstöckiges Gebäude ist bei einem durch Regen verursachten Erdrutsch in Shimla eingestürzt und hat zwei nahe gelegene Gebäude stark beschädigt. Ein hochrangiger Beamter des Katastrophenschutzes sagte am Freitag, dass es bei dem Unfall keine Verletzten gegeben habe.

Laut Sudesh Kumar Mokhta, Direktor der staatlichen Katastrophenschutzbehörde Himachal Pradesh, stürzte am Donnerstagnachmittag ein achtstöckiges Gebäude in Ghoda Chowki in der Nähe des Hali-Palastes in Shimla bei einem Erdrutsch ein, der durch die jüngsten Regenfälle verursacht wurde.

Er sagte, dass Teile des achtstöckigen Gebäudes auf andere zweistöckige Gebäude fielen und auch diese beschädigten. Zwei nahe gelegene Gebäude, darunter ein Hotel, sind noch immer bedroht. Mokhta sagte, dass die Bezirksverwaltung einen Zuschuss von jeweils 10.000 Rupien als finanzielle Unterstützung für die Bewohner des Gebäudes angekündigt habe. 

Quelle/zeen

Proteste indischer Bauern entzünden erneut die Herausforderung der Regierung Modi.

Proteste indischer Bauern

VonNachrichtenredaktion27. September 2021

Proteste indischer Bauern entzünden erneut die Herausforderung der Regierung Modi.

Neu-Delhi,- Indische Bauernproteste fordern Modis Regierung erneut heraus, anlässlich eines Jahres ihrer Demonstration gegen die sogenannte Modernisierung der Landwirtschaft in der Gesetzgebung. Diesmal haben die Bauern die volle Rückendeckung der Oppositionsparteien.

Die Proteste der indischen Bauern fordern die Regierung Modi erneut durch erneute Demonstrationen gegen die von der indischen Regierung unterstützten Agrargesetze heraus, von denen sie sagen, dass sie ihre Lebensgrundlagen zerstören werden. Am Montag blockierten Tausende von indischen Bauern außerhalb der Hauptstadt des Landes den Verkehr auf Hauptstraßen und Bahngleisen in einem landesweiten Streik zum Jahrestag der Verabschiedung des Gesetzes. Die langwierigen Demonstrationen stellten Premierminister Narendra Modi vor eine der größten politischen Herausforderungen, der 2019 zum zweiten Mal die Wahlen gewann.

Hunderte Bauern schwenkten bunte Fahnen und verteilten kostenlose Lebensmittel. Am Montag versammelten sich Hunderte von Bauern an einem der Protestorte am Rande der Hauptstadt Neu-Delhi.

Mohini Kaur, eine 61-jährige Einwohnerin von Neu-Delhi, reiste zum Protestort, um ihre Unterstützung für die Bauern zu demonstrieren.

„Diese Bauern mit Löwenherz sind heute hier unter der heißen Sonne. Sie waren Regen, Hitze und Kälte ausgesetzt“, sagte sie.

Proteste indischer Bauern wurden stärker

Die Demonstranten drückten ihre Entschlossenheit aus, die Bewegung am Laufen zu halten – einige brachten sogar Matratzen mit und campten im Laufe des Tages.

Entlang des südwestlichen und östlichen Randes von Neu-Delhi überfüllten protestierende Bauern die Autobahnen, erstickten den Verkehr und schnitten den Zugang von der Hauptstadt zu den Nachbarstaaten ab. Die Polizei wurde an drei Hauptdemonstrationsstätten in den Außenbezirken der Stadt entsandt, um für Recht und Ordnung zu sorgen.

Eine Koalition von Bauerngewerkschaften – bekannt als Samyukta Kisan Morcha oder Vereinigte Bauernfront – hat Geschäfte, Büros, Fabriken und andere Institutionen aufgefordert, ihre Türen aus Solidarität für den zehnstündigen Streik zu schließen. Die Streikaufrufe schienen jedoch weitgehend unbeantwortet zu bleiben, da die meisten Unternehmen ihre Arbeit in der gesamten Hauptstadt wie gewohnt fortsetzten.

Indien-Bauern marschieren zum Parlament

Proteste indischer Bauern gegen sogenannte „Modernisierung der Landwirtschaft“

Auch in den benachbarten Bundesstaaten Punjab und Haryana – den beiden größten Agrarproduzenten des Landes – blockierten Tausende von Demonstranten Autobahnen, wodurch der Verkehr in einigen Gebieten zum Erliegen kam.

Im östlichen Bundesstaat Bihar wurden Züge angehalten, als Bauern auf Bahngleisen hockten. Demonstranten gingen auch auf die Straße, riefen Parolen gegen die Regierung Modi, verbrannten Reifen und blockierten Straßen in der gesamten Region. Die Polizei sagte, dass etwa 500 Demonstranten in Gewahrsam genommen wurden, fügte jedoch hinzu, dass die Abschaltung friedlich blieb.

In der südlichen Stadt Bengaluru marschierten am Montag Hunderte Menschen, um den Protest gegen die Regierung zu unterstützen. Im südlichen Bundesstaat Kerala forderte die regierende Linke Demokratische Front eine vollständige Schließung, berichteten lokale Medien.

indische LANDWIRTINNEN

Indiens ländliche Landschaft ist notorisch von Männern dominiert, aber Tausende von Frauen sind zu einer Säule der Bauernproteste geworden, die Straßen nach Neu-Delhi blockieren, was für die Regierung zu einer großen Herausforderung geworden ist.(Datei Bild)

Oppositionsparteien unterstützen indische Bauernproteste

Oppositionsparteien in Indien, darunter die Kongresspartei, haben die Bauern unterstützt. Der hochrangige Führer Rahul Gandhi nannte die Regierung „ausbeuterisch“ und sagte, er stehe am Montag mit den Bauern zusammen. Die Proteste der indischen Bauern werden von den Führern der Kongresspartei unterstützt, die sich solidarisch mit der Notlage der Bauern nach der drakonischen Gesetzgebung stellen.

Eine Reihe von Gesprächen zwischen der Regierung und den Landwirten konnte das Problem nicht lösen.

Im November eskalierten die Bauern ihre Bewegung, indem sie sich am Stadtrand von Neu-Delhi niederließen, wo sie fast ein Jahr lang zelteten und einen harten Winter sowie einen Coronavirus-Anstieg überstanden, der Indien Anfang dieses Jahres verwüstete.

Während die Protestbewegung der Bauern weitgehend friedlich verlief, durchbrachen Demonstranten im Januar Polizeibarrikaden, um das historische Rote Fort im Zentrum der Hauptstadt zu stürmen. Bei Zusammenstößen mit der Polizei starben ein Demonstrant und Hunderte wurden verletzt.

Quelle/globalvillagespace.com

Cypern Kriminalität : In Indien Hecker haben zugeschlagen—

DATEI - Auf diesem Datei-Foto vom 25. Mai 2010 ist ein Flugzeug von Air India im Hintergrund von Slums neben dem internationalen Flughafen in Mumbai, Indien, zu sehen.  Personenbezogene Daten einer nicht näher bezeichneten Anzahl von Reisenden wurden in einen Hack eines Unternehmens einbezogen, das

Die Associated PressFILE- In diesem 25. Mai 2010 file photo, eine Air India – Ebene wird im Hintergrund von Slums angrenzen gesehen … 

Indiens nationale Fluggesellschaft sagt, Hack habe die Daten der Passagiere durchgesickert.” Daten einiger großer globaler Fluggesellschaften gefährdet”

NEU-DELHI – Laut Air India wurden personenbezogene Daten einer nicht näher bezeichneten Anzahl von Reisenden kompromittiert, nachdem ein Unternehmen, das Indiens nationale Fluggesellschaft bedient, gehackt wurde.

Die Hacker konnten auf Daten im Wert von 10 Jahren zugreifen, darunter Namen, Reisepass und Kreditkartendaten des in Atlanta ansässigen SITA Passenger Service System, teilte Air India in einer Erklärung am Freitag mit.

Das Ausmaß des Verstoßes wurde fast drei Monate nach der ersten Benachrichtigung durch den IT-Anbieter bekannt gegeben.

Laut Air India waren weltweit fast 4,5 Millionen Passagiere von dem „hoch entwickelten“ Angriff betroffen, gaben jedoch nicht an, wie viele von ihnen Reisende waren. Es hieß, während des Angriffs seien keine Passwortdaten verletzt worden und das Unternehmen habe Ermittlungen eingeleitet.

Das Unternehmen empfahl seinen Kunden in einer E-Mail, vorsorglich ihre Kontokennwörter zu ändern.

Air India begann 1932 als Postbote, bevor es an kommerzieller Popularität gewann. Seit der Fusion mit der staatlichen inländischen Fluggesellschaft Indian Airlines im Jahr 2007 sind Verluste entstanden. Der schuldenbeladene Spediteur ist derzeit dabei, neue Käufer zu finden.(ap)


1 Comment

Goldene Milch: Einfaches Rezept für das gesunde Kurkuma-Getränk!.

utopia.de/gesundheit 3. Januar 2021von Charlotte Gneupel // Gesundheit Foto: Vicuschka / photocase.de

Goldene Milch: Einfaches Rezept für das gesunde Kurkuma-Getränk.

Dem leuchtend gelben Kurkuma-Getränk „Goldene Milch“ werden heilende Wirkungen nachgesagt. Hier erfährst du, wie du die Goldene Milch herstellst und wie gesund sie ist.

Wirkung der Goldenen Milch

Goldene Milch wirkt gesundheitsfördernd auf Körper uns Geist.
Goldene Milch wirkt gesundheitsfördernd auf Körper uns Geist.
(Foto: CC0 / Pixabay / Ajale)

Die Goldene Milch besteht aus Pflanzenmilch, Kurkuma, Ingwer und einigen weiteren Zutaten. Sie schmeckt nicht nur wunderbar und wärmt den Körper, sondern ist auch unglaublich gesund. Das perfekte Getränk für die kalte Jahreszeit!

Die Goldene Milch gilt in der ayurvedischen Lehre seit Jahrhunderten als heilendes, anregendes und reinigendes Getränk. Die Kurkuma– oder Gelbwurzel wird in der indischen und chinesischen Medizin als vielseitiges Heilmittel geschätzt. In Kombination mit den anderen Zutaten entfaltet die Milch ihre volle Wirkung:

  • Die Goldene Milch soll stark entzündungshemmend wirken und vor Erkrankungen der Gelenke schützen. Sie soll sogar Beschwerden durch chronische Entzündungen wie Arthrose lindern können. 
  • Darüber hinaus wird Kurkumamilch nachgesagt, die Immunabwehr zu stärkenund verschiedenen Krankheiten vorzubeugen. Das ist vor allem in der Erkältungszeit wichtig.
  • Das Getränk soll stark antioxidativ wirken und damit die frühzeitige Alterung der Haut verhindern können.
  • Goldene Milch soll die Leberfunktion anregenund den Körper bei der Verdauung und Entgiftung unterstützen.
  • Der Kurkumamilch wird außerdem eine langfristige körperlich und geistig anregende Wirkung nachgesagt. Sie soll vor Alzheimer schützen und bei Schlafstörungen helfen.

All die positiven Wirkungen sind nicht durch Studien belegt, sondern Ergebnisse von Beobachtungen in der Ayurvedischen und Chinesischen Medizin.

Schnelles Rezept für die Goldene Milch

Zutaten für die heilende Goldene Milch.
Zutaten für die heilende Goldene Milch.(Foto: Charlotte Gneupel / Utopia)

Verwende für die Zubereitung der Kurkumamilch hochwertigen Zutaten in Bio-Qualität und eine Pflanzenmilch ohne Zusatzstoffe.

Für ein Glas Goldene Milch brauchst du folgende Zutaten:

300 ml Pflanzenmilch (zum Beispiel selbst gemachte Mandelmilch)

ein Stück Kurkuma (ca. 2 bis 3 cm groß) oder einen EL Kurkumapulver

ein Stück Ingwer (ca. 2 cm groß; je mehr du verwendest, desto schärfer wird das Getränk)

1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 TL Zimt

1/2 TL Kokosöl

eine Prise frisch gemahlene Muskatnuss

Datteln oder 1 TL Agavendicksaft zum Süßen

Zubereitung der Goldenen Milch

So einfach und schnell ist die Goldene Milch hergestellt.

So einfach und schnell ist die Goldene Milch hergestellt.(Foto: CC0 / Pixabay / flockine)

Traditionell wird aus den Zutaten erst eine Kurkumapaste hergestellt, die dann in die Milch gerührt wird. Das ist aber aufwendiger und gar nicht unbedingt nötig. So geht es schneller: 

  1. Gib die Zutaten in einen Mixer und mixe alles durch, bis eine feine Konsistenz entsteht.
  2. Wenn die Konsistenz nicht fein genug wird, gib die Kurkumamilch durch ein feines Sieb.

Wenn du so viele Nährstoffe wie möglich erhalten willst und eine rohe Goldene Milch bevorzugst, ist dein Getränk jetzt fertig. Möchtest du die Milch lieber warm trinken, geht es weiter: 

  1. Gib die Milch in einen Topf und koche sie kurz auf.
  2. Lasse die Goldene Milch für zwei Minuten auf kleiner Stufe köcheln.
  3. Nach Belieben kannst du die Kurkumamilch anschließend mit einem Milchaufschäumer aufschäumen.

Wenn der Geschmack zu ungewöhnlich für dich ist, kannst dich auch erst mal mit weniger Kurkuma und Ingwer herantasten.

Kurkumapulver kaufen: Greif am besten auf Bio-Qualität zurück, Bio-Kurkumapulver gibt es z.B. von Sonnentor. Du findest Bio-Kurkuma online u.a. 

Und: Wenn du wenig Zeit hast, kannst du Goldene Milch auch als fertiges Bio-Pulver zum Anrühren erwerben. Von Sonnentor wird die Mischung als „Kurkuma Latte“ (Ingwer oder Vanille) angeboten, du findest sie u.a. auf Amazon**. Ebenfalls in Bio-Qualität: Goldene Milch zu Anrühren von Soulspice, die es u.a. bei Goodbuy.eu** gibt.

Quelle/utopia.de

Soeben vor fünf Minuten; Indische Landarbeiter haben begonnen Straßen zu blockieren , während die Massenproteste fortgesetzt werden..

Delhi Unruhen

Mit Dem PTIVeröffentlicht: 09. Februar 2021 18:52   | Letzte Aktualisierung: 09. Februar 2021 18:52 Uhr  

Die Polizei von Delhi handelte während der Unruhen in Delhi schnell und unparteiisch, Regierung an Lok Sabha.

NEU-DELHI: Die Polizei von Delhi hatte schnell und unparteiisch und fair gehandelt, als sie sich mit den Unruhen im Nordosten von Delhi 2020 befasste. Lok Sabha wurde am Dienstag informiert.

Tractor Rally, Farm Law 2020, Farmer protest

Der Staatsminister der Union für Inneres, G Kishan Reddy, sagte auch, dass die Polizei von Delhi angemessene und angemessene Maßnahmen ergriffen habe, um die Situation zu kontrollieren.

“Während der Unruhen im Nordosten von Delhi handelte die Polizei von Delhi schnell und unparteiisch und fair. Die Polizei von Delhi ergriff angemessene und angemessene Maßnahmen, um die Situation zu kontrollieren”, antwortete er auf eine schriftliche Frage.

“Aufrichtige, engagierte und unaufhörliche Bemühungen der Polizei von Delhi haben die Aufruhrsituation innerhalb kurzer Zeit zur Normalität gebracht und auch verhindert, dass sich die Unruhen auf andere Gebiete in Delhi und NCR ausbreiten”, fügte er hinzu.

Reddy sagte, die Polizei habe angemessene Gewalt angewendet, um die Menge zu kontrollieren und zu zerstreuen, und die Polizei von Delhi habe bei allen eingegangenen Beschwerden und Anrufen gemäß den Gesetzen und Verfahren die erforderlichen rechtlichen und vorbeugenden Maßnahmen ergriffen.